Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kristall-Therme will mit Hotel Gäste gewinnen
Umland Seelze Nachrichten Kristall-Therme will mit Hotel Gäste gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 16.12.2012
Von Thomas Tschörner
Die Kristalltherme in Seelze hätte gerne ein Hotel in der Nähe. Quelle: Frank Oheim (Archiv)
Seelze

Dorssers ist überzeugt, dass die Kristall-Therme ein Ziel für Reisende sein könnte, etwa für einen kurzen Wellnessurlaub. Damit ließen sich weitere Gäste nach Seelze locken, zumal die Therme wochentags noch Kapazitäten habe. „Unser Nachteil ist, dass wir keine Unterkunft haben“, sagt der Geschäftsführer. Die meisten Gäste wollen im Bademantel vom Hotel direkt ins Bad gelangen können, ergänzt Mitarbeiterin Angela Prenzel.

Prenzel und Dorssers planen, Busunternehmen für Tagesreisen zu gewinnen oder Kombinationen zu entwickeln. „Vielleicht ist es möglich, erst die Königlichen Gärten in Hannover anzusteuern, dann die Königliche Kristall-Therme“, sagt Prenzel. Dennoch: Ein Hotel in Seelze steht für Dorssers ganz oben auf der Wunschliste. „Wenn wir ein Hotel in der Stadt hätten, bin ich sicher, dass die Therme jeden Abend voll wäre.“ Von dem Erfolg der Therme profitiere auch die Stadt - nicht zuletzt, weil statistisch jeder Besucher fünf Euro in anderen Geschäften Seelzes ausgibt.

Derzeit gebe es kein Baurecht für ein Hotel, sagt Schallhorn. Dieses würde aber in Absprache mit einem Investor geschaffen. „Vorher macht es keinen Sinn, weil wir die genauen Wünsche nicht kennen.“

Zuletzt hatte sich die Stadt vor mehr als drei Jahren auf die Suche nach einem Hotelbetreiber gemacht. Da habe es allerdings die Kristall-Therme noch nicht gegeben. Schallhorn will deshalb über ein Hotel mit der Unternehmensgruppe Kristall Bäder AG sprechen: „Wenn es mit Kristall nicht geht, werden wir uns selbst auf die Suche machen.“

Die Stadt könne aber nur werben und die Türen öffnen, betont Schallhorn. Er sei aber überzeugt, dass Seelze als Standort für ein Hotel interessant sein könnte wegen der Kristall-Therme, aber auch wegen der Nähe zur Stadt Hannover und großen Unternehmen im Umfeld der Stadt.

Ein Umbau bei laufendem Betrieb: Mehr als drei Millionen Euro investieren die Inhaber für ihr neues Konzept: aus dem Discounter wird ein Edeka-Center. Außerdem lässt sich dort auch Ernsting’s Family mit einer Filiale nieder.

15.12.2012

Für Kinder und Jugendliche in Seelze-Süd dürfte die Nachricht wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk sein: Das Ballfangnetz am Bolzplatz neben dem Kindergarten hängt wieder.

15.12.2012

Mehr Sicherheit und ein besseres Straßenbild: Wir stellen die Pläne im Seelzer Verkehrsentwicklungsplan für Letter und Velber vor.

13.12.2012