Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Isabel Krämer singt beim Lichtermeer
Umland Seelze Nachrichten Isabel Krämer singt beim Lichtermeer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 21.11.2017
Isabel Krämer singt beim Seelzer Lichtermeer.   Quelle: Archiv
Seelze

 Die Seelzer Schlagersängerin Isabel Krämer tritt beim Seelzer Lichtermeer auf. Am Freitag, 24. November, will sie ihren Siegertitel sowie einen weiteren Song auf der Bühne vor dem Veranstaltungszentrum Alter Krug singen und im Anschluss  Autogramme geben. Präsentiert wird der Auftritt der Nachwuchssängerin von der Madsack Mediengruppe. Im Oktober hatte Krämer mit ihren Titel „100.000 Farben“ die Schlagertrophy 2017 im bayrischen Vilshofen gewonnen. Seitdem geht es auf der Karriereleiter stetig bergauf.

Erste Erfolge im karnevalistischen Tanz

Das Isabel Krämer nicht nur singen, sondern auch tanzen kann verdankt sie ihrem frühzeitigen Eintritt bei den Lindener Narren. Als Jugendliche gewann die 25-Jährige vier deutsche Meistertitel im karnevalistischen Tanzsport. 2013 wurde sie zudem zur Miss Hannover gewählt, im Jahr 2014 schaffte sie es bei der Wahl zur Miss Niedersachsen auf dem Siegertreppchen nach ganz oben. 

Von Sandra Remmer

Gemeinsam an einer Tafel ein ausgiebiges Weihnachtsmenü genießen – das soll auch den Bedürftigen in Seelze nicht verwehrt bleiben. Zum sechsten Mal organisiert die Bürgerstiftung mit vielen Ehrenamtlichen das Weihnachtsessen. In diesem Jahr mit 20 Plätzen mehr.

21.11.2017

Weihnachten ganz ohne Stress – zumindest was das Essen betrifft. Wie das funktioniert, erfahren die Teilnehmer beim Kochkurs „Entspannte Weihnachten“ der Volkshochschule, den Daniela Angeli am Nikolaustag in der Schulküche der Humboldtschule anbietet. 

21.11.2017

Ein einfacher Slogan mit großer Wirkung: Zum „Internationalen Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ haben die Gleichstellungsbeauftragte und Mitglieder des Seelzer Runden Tisches auf dem Rathausplatz ein Zeichen gesetzt. Sie hissten eine blaue Flagge.

21.11.2017