Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vor dem Flug ins Flutgebiet
Umland Seelze Nachrichten Vor dem Flug ins Flutgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.08.2017
Storchenspektakel: Die Masch zwischen Gümmer und Leine scheint ein beliebter Jugendtreff zu sein. Quelle: Reinhard Leder
Anzeige
Gümmer

Die Jungtiere schließen sich in Gruppen zusammen, bevor sie die Reise Richtung Afrika (Ostzieher) oder Südfrankreich und Spanien (Westzieher) gemeinsam antreten. Ein bis zwei Wochen später folgen ihre Eltern. In den März- und Aprilwochen werden sie zurückkehren, ihre zumeist treuen Partner wiederfinden, altbekannte Brutorte aufsuchen und damit den Frühling bei uns einleiten. In den vergangenen Jahren verzeichnete der Nabu steigende Populationszahlen. Als wesentliche Ursache dafür gilt, dass viele der westziehenden Störche bereits in Spanien überwintern. Solange die Zugvögel genug Nahrung finden, kann mit mehr Störchen gerechnet werden.

Fotostrecke Seelze: Vor dem Flug ins Flutgebiet

Von Joanna von Graefe