Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Anne-Frank-Schule: Shanice Deptuller ist die beste Leserin
Umland Seelze Nachrichten Anne-Frank-Schule: Shanice Deptuller ist die beste Leserin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 22.11.2017
Emre Uysal (von links, 13), Shanice Deptuller (12) und Emauel Scheffler (13) sind die erfolgreichen Platzierten im Vorlesewettbewerb. Quelle: Heike Baake
Seelze

 Sieben Teilnehmer der sechsten Jahrgangsstufe hatten sich zum  Vorlesewettbewerb der Anne-Frank-Schule angemeldet. In wochenlanger Vorbereitung fertigten sie im Deutschunterricht eine Lesekiste an mit Informationen zu ihrem ausgewählten Lieblingsbuch. „Die Schüler wählten bestimmte Szenen aus, malten hierzu Bilder, arbeiteten Textpassagen heraus und sammelten passende Gegenstände“, sagt Klassenlehrer Fabian Groher und freut sich über das Engagement seiner Schüler. 

 Auch Emil und die Dektive sind dabei

Aus selbst gewählten Büchern lasen die Schüler während des Wettbewerbs einen Abschnitt vor. Geschichten  aus „Hexen hexen“, „Die Olchis“ und „Emil und die Dektektive“ waren zu hören. Die Jury bestand aus Vorjahresgewinner Nico Gerlof, Schulleiter Torsten Ellerhoff und Sabine Langbehn von der Stadtbibliothek Seelze. Sie mussten aus allen Teilnehmern die drei Besten für die Endrunde auswählen: Emre Uysal (13), Shanice Deptuller (12) und Emanuel Scheffler (12). Die gleiche Aufgabe für alle drei: Eine ihnen unbekannte Passage aus Tom Sawyer und Huckleberry Finn. 

 Herzklopfen und Lampenfieber gehören dazu

Shanice Deptuller (12) wurde am Ende als Siegerin des Wettbewerbes gekürt und wird ihre Schule demnächst beim Regionalentscheid vertreten. „Ich war sehr aufgeregt, und mein Herz hat sehr geklopft“, sagte Shanice. Den Sieg hätte sie auch gerne ihren Klassenkameraden gegönnt, denn vor dem nächsten, größeren Wettbewerb hat sie noch etwas mehr Lampenfieber. Der Vorlesewettbewerb klang für Leser und Zuhörer mit einem Frühstück und einem von Schülern selbst gekochten Überraschungsgericht aus.

Von Heike Baake 

Es gibt Menschen, die in Seelze ihren Traum leben. Yannik Urbaniak zum Beispiel. Er hat hier die Ausbildung zu seinem Traumberuf begonnen. Oder Clara Richter, die als Augenoptikerin eine zweite Chance bekommt. Wer sind die Menschen, die in Seelze ihren Beruf erlernen? Wir haben sie getroffen.

25.11.2017

Lkw dürfen auch weiterhin zwischen 19 und 6 Uhr auf der Osnabrücker Landstraße durch Gümmer fahren. Die Region Hannover hat einen Antrag der SPD-Ortrsratsfraktion geprüft und ein Nachtfahrverbot abgelehnt. 

22.11.2017

Die Seelzer Schlagersängerin Isabel Krämer hat ihren Auftritt beim Seelzer Lichtermeer zugesagt. Ab 19 Uhr will sie auf der Bühne vor dem Alten Krug unter anderem ihren Erfolgstitel „100.000 Farben singen. 

21.11.2017