Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze 250 Sommerblumen blühen am Obentrautdenkmal
Umland Seelze

Seelze: 250 Sommerblumen verschönern das Beet am Obentrautdenkmal

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 08.06.2019
Sommerblumen in vielen Farben verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal und dienen zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle. Quelle: Stadt Seelze
Seelze

250 Sommerblumen verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal. In der vergangenen Woche haben Beschäftigte des städtischen Betriebshofs die Pflanzen zu einem Gesamtbild angeordnet. Beim Kauf der Blumen haben Gärtnerin Katja Porr und ihre Kollegen besonders darauf geachtet, dass diese als Nahrungsquellen für Bienen und viele andere Insektenarten geeignet sind. „Ich glaube, wir haben sogar einige Hummeln direkt aus der Gärtnerei mitgebracht“, sagte Porr.

Auch optisch kann sich die Kombination aus gelb-roten Wandelröschen, blauen Lobelien, verschiedenfarbigen Gazanien und 15 anderen Sorten sehen lassen. Zwischen den vielfarbigen Blüten finden sich sogar Süßkartoffeln. In jedem Sommer wird das Beet am Obentrautdenkmal besonders dicht bepflanzt, um das Umfeld der Sehenswürdigkeit zu verschönern. Porr und ihre Kollegen werden die nächsten Wochen dafür sorgen, dass es so bleibt. Bei entsprechend milder Witterung könnten sich die Anwohner und Passanten bis zum Herbst an den Blumen erfreuen.

Von Linda Tonn

Zum 20. Mal lockt das Festival MuSe die Seelzer an ungewöhnliche Orte, um Musik zu genießen: In Kirchen, in einer Bank, auf dem Rathausplatz und auf einem Rittergut wird Klassik, Rock, Jazz und Klezmer gespielt.

08.06.2019

In Letter ist eine Katzenmutter in einen Schornstein gefallen und saß dort stundenlang fest. Die Feuerwehr konnte das Tier erst mithilfe ihrer Katzenjungen aus der misslichen Lage befreien.

10.06.2019

Um künftig alle Schüler aufnehmen zu können, muss das Georg-Büchner-Gymnasium in Letter erweitert werden. Das hat eine Bedarfsplanung ergeben. Mit dem ersten Baufeld soll 2021 begonnen werden.

07.06.2019