Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Rund 50 Aktive machen das Sportabzeichen
Umland Seelze

Seelze: 50 Aktive machen das Sportabzeichen in Letter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.06.2019
Die Jedermanngruppe unterstützt bei der Organisation. Quelle: Privat
Letter

Sportlich, sportlich: Rund 50 aktive Sportler haben am Wochenende im Leinestadion bei der SG Letter 05 ihr Sportabzeichen abgelegt. Vor allem Familien wollte der Sportverein dazu animieren, sich gemeinsam sportlich zu betätigen, und der Plan ist aufgegangen. „Wir waren voriges Jahr auch schon hier. Das ist ein richtig schönes Familienfest, eine Veranstaltung, bei der alle mitmachen können“, sagte Familie Mentges. Erfreut waren die Garbsener auch darüber, dass sich schnell ein paar Kinder fanden, die sich dazu bereit erklärten, mit ihrem Sohn mitzulaufen und ihn tatkräftig zu animieren. Zu dritt nahm die Familie in diesem Jahr am Sportabzeichen teil, beim nächsten Mal will auch der Vater mitmachen.

Jedermanntruppe unterstützt die Teilnehmer

Das Team rund um den Sportabzeichenobmann Hans-Joachim Flatau unterstützte die Sportabzeichenabsolventen an den einzelnen Stationen und gab Hilfestellung beim Schleuderballwurf, Kugelstoßen, Standsprung sowie Weit- und Hochsprung. Wenn eine der Disziplinen nicht so gut klappte, hatten die Prüfer sogleich eine Alternative parat. Neben den Aktiven versammelten sich außerdem zahlreiche Besucher im Leinestadion, die den Hobbysportlern zuschauten.

Hoch hinaus geht es beim Hochsprung. Quelle: privat

Klaus Günther winkt aus dem Hubschrauber

Eine echte Überraschung erlebten alle Besucher, als der ehemalige Vereinsvorsitzende Klaus Günther mit dem Hubschrauber über dem Leinestadion schwebte und ihnen fröhlich zuwinkte. Günther hatte den Flug als Abschiedsgeschenk von seinen Vorstandskollegen bekommen und war sehr erfreut darüber, an diesem besonderen Tag eine Flugerlaubnis zu erhalten.

Aus luftiger Höhe wirft Klaus Günther einen Blick auf das Leinestadion. Quelle: Privat

Geräteturnen in der Turnhalle

Wer sich an den verschiedenen Geräten messen wollte, konnte das in einem Geräteparcours in der Turnhalle machen. Punkte gesammelt werden konnten beim Handstand-Überschlag, bei Flugrollen, beim Purzelbaum, an den Ringen, am Barren und vielem mehr. Unmittelbar danach stand beim Schwimmen im Quallebad Abkühlung auf der Tagesordnung.

30 Unterstützer sorgen für reibungslosen Ablauf

Mehr als 30 Unterstützer waren im Dauereinsatz, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. „Wir hätten uns mehr Zulauf auch aus den eigenen Abteilungen erhofft“, resümierte Britta Klaus als Leiterin der Geschäftsstelle. Verliehen werden die Sportabzeichen zu einem späteren Zeitpunkt. Wer bislang noch nicht alle Disziplinen ablegen konnte, kann dies montags und donnerstags ab 17 Uhr im Leinestadion erledigen. Eine Anmeldung ist dazu nicht erforderlich.

Von Sandra Remmer

Die Band Stilbruch spielt am Mittwoch, 26. Juni, im Foyer der Hannoverschen Volksbank in Seelze. Der Auftritt der Musiker gehört zum Programm des Musikfestivals Seelze.

24.06.2019

Brennende Kartons waren der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Gewerbegebiet Seelze-Süd. Eine Brandmeldeanlage hatte den Alarm ausgelöst.

24.06.2019

Das Jugendblasorchester (JBO) feiert sein 25-jähriges Bestehen und eröffnet mit einem Konzert unter dem Titel „All Together Now“ die 20. Auflage des Musikfestivals Seelze (MuSe).

27.06.2019