Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Betrunkener Fahrer wehrt sich gegen Blutprobe
Umland Seelze

Seelze: Alkoholisierter Fahrer wehrt sich gegen Blutprobe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 23.06.2019
Die Polizei Seelze hat einen Fahrer erwischt, der mit 1,12 Promille am Steuer saß. Quelle: Stefanie France
Dedensen

Bei einer Kontrolle hat eine Streife am Sonntag gegen 4.55 Uhr an der Straße Am Schilfgraben in Dedensen einen blauen Seat Ibiza gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, stand der 20-jährige Fahrer deutlich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von 1,12 Promille. Für die Entnahme einer Blutprobe sollte der Dedenser zur Wache gebracht werden. Dabei leistete er Widerstand und beleidigte die Beamten. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein des 20-Jährigen. Der Fahrer muss sich nun außer einem Strafverfahren wegen Trunkenheit zusätzlich wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Thomas Tschörner

„Rock am Stadion“ lockt bei sommerlichen Temperaturen die Besucher an. Peppermint Petty Live aus Hannover sorgt für gute Stimmung. Mit neuem Konzept soll ein breites Publikum angesprochen werden.

23.06.2019

Die Verursacher von zwei Unfällen, einem im Seelze und einem im Letter, sind geflüchtet. Die Polizei hofft in beiden Fällen auf Zeugen aus der Bevölkerung.

23.06.2019

Wolfgang Tiemann lebt und arbeitet seit 40 Jahren in Kirchwehren. Nach Einschätzung von Ortsbürgermeister Jens Seegers ein Glücksfall: Tiemann mache das Dorf in der Welt bekannt und hole die Welt nach Kirchwehren.

26.06.2019