Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Anwohnerin verhindert größere Schäden bei Containerbrand
Umland Seelze Anwohnerin verhindert größere Schäden bei Containerbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 22.04.2019
Laut Feuerwehr liegt keine Brandstiftung vor. Quelle: Symbolbild
Harenberg

Am Montagmorgen hat in der Brunnenstraße in Harenberg ein Müllcontainer aus Plastik aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Polizeiangaben zufolge waren die Anwohner in den Morgenstunden durch einen Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Der Container brannte komplett aus. Durch das schnelle Eingreifen einer Anwohnerin konnten Schäden am Haus verhindert werden. Sie hatte den Container von der Hauswand weggezogen und mit einem Feuerlöscher angefangen zu löschen. Dabei verletzte sie sich leicht. Die Feuerwehr Harenberg konnte den Brand löschen. Angaben der Feuerwehr zufolge liegt keine Brandstiftung vor. ton

Alle aktuellen Meldungen von Feuerwehr und Polizei finden Sie in unserem Polizeiticker. 

Von Linda Tonn

Mit einem Laienspiel und einer Ostereiersuche in der Kirche St. Martin haben die Seelzer einen Familiengottesdienst in der Kirche gefeiert. Tatkräftige Unterstützung gab es von der Kirchenjugend.

25.04.2019

Auf der Kreisstraße zwischen Lohnde und Gümmer ist eine Landmaschine von der Straße abgekommen. Die angehängte Spritzmaschine kippte um und Pflanzenschutzmittel lief aus. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen im Einsatz.

22.04.2019

Unbekannte haben in der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonnabend, 8.20 Uhr, elf Bierfässer aus dem Lager eines Restaurants an der Hannoverschen Straße entwendet. Der Wert liegt bei mehr als 800 Euro.

23.04.2019