Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze 18-Jähriger fährt gegen Auto und Zaun
Umland Seelze 18-Jähriger fährt gegen Auto und Zaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 18.07.2018
Der Unfallfahrer hatte 1,95 Promille.
Der Unfallfahrer hatte 1,95 Promille. Quelle: Stefanie France
Anzeige
Gümmer

Ein 18-Jähriger ist am Dienstag im Fohrtweg in Gümmer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen ein parkendes Auto und einen Zaun gefahren. Wie die Polizei mitteilte, hat der Seelzer keinen Führerschein und war zudem erheblich alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von 1,95 Promille.

Kurz nach 4 Uhr hatte sich ein Anwohner aus dem Fohrtweg bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass vor seiner Haustür ein Verkehrsunfall passiert sei und zwei Personen bei ihm geklingelt hätten. Wie sich herausstellte, war der 18-Jährige mit dem Auto seiner Mutter, das er ohne deren Wissen genutzt hatte, in einer Kurve zu schnell gefahren und gegen einen weiteren Wagen und einen Zaun geprallt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung infolge Alkoholeinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Von Thomas Tschörner