Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze CDU will im Zentrum mit Geschäftsleuten und Bürgern ins Gespräch kommen
Umland Seelze

Seelze: CDU will mit Bürgern über die Innenstadt sprechen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 30.06.2021
CDU-Bürgermeisterkandidat Gerold Papsch will mit Seelzern über die Hannoversche Straße als Seelzes Zentrum reden.
CDU-Bürgermeisterkandidat Gerold Papsch will mit Seelzern über die Hannoversche Straße als Seelzes Zentrum reden. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Seelze

Der CDU-Bürgermeisterkandidat Gerold Papsch will am Freitag, 2. Juli, an der Hannoverschen Straße in Seelze bei einem Spaziergang mit Geschäftsleuten und Bürgern ins Gespräch kommen. Begleitet wird er von Christine Karasch, der Bewerberin der CDU für das Amt der Regionspräsidentin. „Die Hannoversche Straße ist das Zentrum von Seelze“, sagt Papsch. Bürgerinnen und Bürger könnten dort nah an ihrem Wohnort Handel und Gewerbe finden. Bei dem Spaziergang wollten Karasch und er zuhören und sich austauschen. „Was kann die Stadt, was kann die Region tun, damit die Innenstadt in Seelze attraktiver wird?“, nennt Papsch eine mögliche Fragestellung. Treffpunkt ist im 15 Uhr vor der Hannoverschen Volksbank.

Von Thomas Tschörner