Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Feuerwehr schöpft Diesel von Mittellandkanal ab
Umland Seelze Feuerwehr schöpft Diesel von Mittellandkanal ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 01.05.2019
Mithilfe einer Ölschlengelleitung schöpft die Feuerwehr den Kraftstoff von der Wasseroberfläche ab. Quelle: Privat
Anzeige
Dedensen

Weil sie Dieselgeruch bemerkt hatten, haben Spaziergänger am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte am Mittellandkanal eintrafen, entdeckten sie eine etwa einen Meter breite zähflüssige Spur an der Spundwand. Mit einer sogenannten Ölschlengelleitung schöpften die Feuerwehrleute den ausgelaufenen Dieselkraftstoff von der Wasseroberfläche ab. „Wenn zum Beispiel Enten damit in Kontakt kommen, verklebt ihr Gefieder“, erklärte Feuerwehrsprecher Jens Köhler. Neben der Freiwilligen Feuerwehr war auch die Seelzer Feuerwehr vor Ort. Die ebenfalls hinzu gerufene Wasserschutzpolizei konnte den Verursacher der Dieselspur bislang noch nicht ermitteln.

Weitere aktuelle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Seelze lesen Sie hier.

Von Sandra Remmer