Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Drei Unfallfluchten beschäftigen die Polizei
Umland Seelze

Seelze: Drei Unfallfluchten beschäftigen die Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 29.09.2019
Gleich drei Unfallfluchten meldet die Seelzer Polizei und hofft auf Zeugen. Quelle: dpa
Seelze

Gleich drei Sachbeschädigungen an Fahrzeugen mit anschließender Unfallflucht hat die Polizei für den Zeitraum zwischen Freitag, 10 Uhr, und Sonnabend, 14.40 Uhr, gemeldet. Am stärksten beschädigt wurde der Mercedes einer 58-Jährigen. Der Wagen parkte am Freitag zwischen 10 und 14.30 Uhr an der Bremer Straße, als er von einem anderen Wagen angefahren wurde. Die Polizei gibt den dabei entstandenen Schaden mit 1000 Euro an.

Ebenfalls am Freitag, zwischen 12.30 und 14.40 Uhr, wurde der Seat eines 75-jährigen Seelzers, der an der Ulmenstraße parkte, an der Seite beschädigt. Nach Polizeiangaben entstand dadurch ein Schaden von etwa 200 Euro. Mit 500 Euro geben die Ermittler den Schaden an, der am Sonnabend zwischen 11 und 12.30 Uhr an einem Mercedes entstanden ist, der an der Humboldtstraße abgestellt war. Die Polizei hofft in allen drei Fällen auf Zeugen, die sich unter Telefon (0 51 37) 82 70 bei ihr melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sandra Remmer

Ein Mann aus Seelze hat am Freitag unter Drogen einen Unfall auf der Resser Straße bei Heitlingen in Garbsen verursacht. Der 27-Jährige stand unter Drogen und hat keinen Führerschein.

29.09.2019

Mit der Nordseeinsel Sylt haben sich Seelzes Gesamtschüler für das nördlichste Ziel als Ort für ihre Klassenfahrt entschieden. Dabei haben sie ein Menge über den Nationalpark Wattenmeer erfahren.

29.09.2019

Rechtzeitig zum Erntedanktag organisiert die CDU Harenberg am Sonntag einen Bauernmarkt. Von 12 bis 19 Uhr erwartet die Besucher auf dem Hof Bunnenberg ein buntes Programm mit vielen tollen Aktionen.

29.09.2019