Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Fahrer flüchtet nach Unfall
Umland Seelze

Seelze: Fahrer flüchtet nach Unfall in Velber

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 21.11.2019
Die Polizei Seelze sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Velber. Quelle: Thomas Tschörner
Velber

Von einem vorbeifahrenden Fahrzeug ist zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr, ein an der Hasselfeldtstraße 17 abgestellter brauner Mini Clubman beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilte, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne sich um die Regulierung des Schadens am Spiegel der Fahrerseite von etwa 300 Euro zu kümmern. „Anwohner hatten um 6.30 Uhr einen Knall gehört, sodass diese Zeit möglicherweise die Unfallzeit ist“, sagte ein Sprecher des Polizeikommissariats Seelze. Zeugen erreichen die Polizei unter Telefon (05137) 8270.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Thomas Tschörner

Eine Geldstrafe von 4500 Euro muss ein Fliesenleger ohne Führerschein zahlen, den die Polizei in Burgwedel-Wettmar kontrollierte. Weil ein 20-Jähriger seine Aussage stützte und damit nach Einschätzung des Amtsgerichts log, bekommt dieser nun auch ein Strafverfahren.

21.11.2019

Einbrecher sind am Dienstag in ein Mehrfamilienhaus in Kirchwehren eingedrungen. Während aus einer Wohnung offenbar nichts mitgenommen wurde, stahlen die Unbekannten in der anderen eine Schreckschusspistole. Die Polizei Seelze sucht Zeugen.

21.11.2019

Der Seelzer Brotkorb soll in den für ihn vorgesehenen Räumen an der Schillerstraße einen neuen Eingang erhalten. Mit dieser Lösung will die Stadt den Wohnungseigentümern entgegenkommen, die die Ansiedlung des Brotkorbs mit Sorge gesehen hatten.

21.11.2019