Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Fahrer hat für Auto keinen Versicherungsschutz
Umland Seelze

Seelze: Fahrer hat keinen Versicherungsschutz für seinen Audi

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:52 29.01.2020
Die Polizei Seelze hat einen Fahrer erwischt, der ohne Versicherungsschutz für seinen Audi unterwegs war. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Letter

Eine Streife hat am Mittwoch gegen 2.45 Uhr auf der Gerhart-Hauptmann-Straße in Letter einen Audi kontrolliert, berichtet die Polizei. Dabei stellte sich heraus, dass der 59-jährige Letteraner mit seinem Wagen ohne gültigen Versicherungsschutz im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs war.

Die Beamten entstempelten die an dem Audi angebrachten amtlichen Kennzeichen an Ort und Stelle. Außerdem untersagten sie dem Fahrer die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz gegen ihn ein.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Thomas Tschörner

Autoknacker haben am Mittwoch in Dedensen eine Seitenscheibe eines Porsche eingeschlagen und eine Tasche gestohlen. Die Polizei Seelze schätzt den Schaden auf rund 2200 Euro.

29.01.2020

Um Kindern beim Deutschlernen optimal zu helfen, haben die Erzieherinnen der Kita Kunterbunt in Harenberg am „Wortschatz“-Programm teilgenommen. Häufig hapere es an Adjektiven, berichtet Kita-Leiterin Susanne Imelmann. Abhilfe soll nun die Beschäftigung mit Bilderbüchern schaffen – und das Sprechen über die Illustrationen.

29.01.2020

Bei einer Kontrollaktion im Straßenverkehr hat die Polizei Seelze innerhalb von sechs Stunden insgesamt 41 Verstöße festgestellt. Die Fahrer waren entweder zu schnell unterwegs, nicht angeschnallt oder sie nutzten ihr Mobiltelefon während der Fahrt. Weitere Kontrollen sollen folgen.

29.01.2020