Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Fahrerin wird bei Unfall leicht verletzt
Umland Seelze

Seelze: Fahrerin wird bei Unfall leicht verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 26.02.2020
Die Polizei Seelze hat nach einem Unfall ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Quelle: Stefanie France (Symbolbild)
Anzeige
Lathwehren

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 390 zwischen Kirchwehren und Lathwehren ist am Dienstag gegen 14.30 Uhr eine Fahrerin leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden beteiligten Fahrzeuge hintereinander auf der Straße in Richtung Lathwehren unterwegs. An dem Abzweig in Richtung Gut Dunau wollte eine VW Caddy-Fahrerin nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt warten. Dies bemerkte der Fahrer eines Fiat Ducato anscheinend zu spät und fuhr auf den stehenden Caddy auf. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall erheblich beschädigt. Die Fahrerin des Caddy erlitt eine Prellung und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Einmündung wurde für Berge- und Aufräumarbeiten vorübergehend komplett gesperrt. Die Polizei Seelze schätzt den Schaden an den Fahrzeugen auf insgesamt circa 15.000 Euro. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Die Unfallaufnahme dauerte bis etwa 16.15 Uhr.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Thomas Tschörner