Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Familienservicebüro richtet einen Messe für Familien aus
Umland Seelze Familienservicebüro richtet einen Messe für Familien aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 24.02.2019
Am Donnerstag gibt es im Rathaus ein erstes Planungstreffen zur Familienmesse. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

Eine Neuheit hat sich das städtische Familienservicebüro sich für das Jahr 2019 ausgedacht –eine Familienmesse. Erstmalig soll sich das Seelzer Schulzentrum am Sonnabend, 18. Mai, in eine Messehalle verwandeln, in der Vereine und Organisationen ihre Angebote präsentieren können. Bei einem ersten Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 28. Februar, im Seelzer Rathaus sollen sich potentielle Aussteller kennen lernen und miteinander ins Gespräch kommen. „In Seelze gibt es ein großes Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien – in den Bereichen Sport und Freizeit, Bildung und Betreuung, Gesundheit und Kultur sowie Beratung und Unterstützung in allen Lebenslagen“, sagt Mitorganisator Stefan Oltsch vom Familienservicebüro. Auf der Messe, die für Sonnabend, 18. Mai, im Schulzentrum Seelze geplant ist, sollen Vereine, Organisationen und weitere Anbieter daher von 11 bis 17 Uhr Gelegenheit erhalten, ihr breit gefächertes Spektrum einem großen Publikum vorzustellen.

„An den Messeständen erhalten Familien Informationsmaterial und können mit den Anbietern persönlich ins Gespräch kommen“, erläutert Oltsch. „Zudem bringen viele Vereine und Einrichtungen ihr Angebot auf die Bühne und zeigen den Seelzer Familien so, was sie können.“ Viele Angebote dürften Kinder und Jugendliche gleich ausprobieren. Für die Vereine sei das auch eine Gelegenheit, um neue Mitglieder zu werben. Und auch für den themenbezogenen Austausch sei gesorgt. „Vorträge und Diskussionen zur Erziehung und zum Familienleben richten sich zugleich an Fachleute wie an die ganze Familie“, sagt Oltsch. Zusätzlich erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik, einer Hüpfburg und diversen kulinarischen Angeboten.

Bei dem rund zweistündigen Planungstreffen erhalten alle Beteiligten aus der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit die Gelegenheit dazu, Fragen zu klären und Ideen weiterzuentwickeln. Edda Apitz und Stefan Oltsch vom Familienservicebüro stellen allen Interessenten Möglichkeiten vor, wie sie sich aktiv an der Messe beteiligen können. Anmeldungen für das Planungstreffen nimmt das Familienservicebüro telefonisch unter (0 51 37) 82 83 28 oder per E-Mail an familienservice@stadt-seelze.de entgegen. Eine Anmeldung für Aussteller zur Messe ist unter den gleichen Kontaktdaten noch bis Ende März möglich.

Von Sandra Remmer

Bei einem Zusammentreffen im Bürgerhaus sind am Sonnabend insgesamt 116 Sportler des TV Lohnde mit dem Sportabzeichen geehrt worden. Familien und Einzelpersonen freuten sich über die Auszeichnung.

24.02.2019

Das Gitarrenduo Dirk Rahlves und Klaus Heydenreich spielt am Sonnabend, 23. Februar, im Gemeindehaus am Spreinswinkel in Gümmer. Zum Repertoire der Musiker gehören unter anderem Lieder von Simon und Garfunkel und den Beatles.

22.02.2019

Als ein Teil der Öffentlichkeitsbeteiligung lädt die Stadt Bürger fast aller Stadtteile zu Informationsabenden ein. Nächster Termin ist am Montag, 25. Februar, in Döteberg.

25.02.2019