Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Hafenstraße wird für rund zwei Wochen gesperrt
Umland Seelze Hafenstraße wird für rund zwei Wochen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 14.04.2019
Die Arbeiten an der Kanalbrücke Hafenstraße machen eine Sperrung erforderlich. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Lohnde

Wegen umfangreicher Bauarbeiten im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Minden wird die Hafenstraße im Abschnitt um die Brücke über den Mittellandkanal voraussichtlich von Montag, 15. April, bis Freitag, 26. April, für Kraftfahrzeuge gesperrt, teilt Seelzes Stadtsprecher Carsten Fricke mit. Das Wasser- und Schifffahrtsamt lasse am Mittellandkanal zwischen Minden und der Außenstelle der Behörde in Lohnde eine neue Kabeltrasse verlegen. Bei den Arbeiten soll das Kabel in bereits vorhandene Leerrohre der Kanalbrücke Hafenstraße eingebaut werden. Die Rohre können beidseitig über die Brückenköpfe erreich werden. Damit die Arbeiter die Kabel gefahrlos verlegen können, sei eine Sperrung der Hafenstraße im Bereich der Brücke erforderlich. Lohnde kann damit nicht mehr direkt von der Bundesstraße 441 erreicht werden. Eine beschilderte Umleitungsstrecke führt aus beiden Fahrtrichtungen über Seelze.

Von Thomas Tschörner

Anzeige