Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Stadt stellt Blumenkübel in Schulstraße auf
Umland Seelze Stadt stellt Blumenkübel in Schulstraße auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 07.02.2019
In Höhe der Schulstraße 19 sollten Poller installiert werden: Dieser Plan ist jetzt vom Tisch. Quelle: Patricia Chadde
Letter

Eine Sperrung der Schulstraße in Letter ist vom Tisch. Zur weiteren Verkehrsberuhigung sollen dort rechts und links der Fahrbahn Blumenkübel aufgestellt werden, hat Stadtsprecher Carsten Fricke mitgeteilt. Eine Sackgassenlösung werde es nicht geben.

Um die Schulstraße, in der als verkehrsberuhigter Bereich nur Schritttempo gefahren werden darf, wird seit Jahren gestritten. Anwohner hatten immer wieder beklagt, dass dort zu schnell gefahren wird. Zuletzt hatte die Stadt angekündigt, die Schulstraße in Höhe der Hausnummer 19 mit einem Poller dauerhaft zu sperren. Als Grund wurden neben dem erhöhten Verkehrsaufkommen in den vergangenen Jahren auch wiederholte Geschwindigkeitsmessungen genannt. Diese hätten stets gezeigt, dass sich viele Autofahrer nicht an die vorgegebene Schrittgeschwindigkeit halten. Dieser Plan hatte in Letter für eine lebhafte Diskussion gesorgt, bei der sich Gegner und Befürworter einer Sperrung in etwa die Waage hielten.

Von Thomas Tschörner

Fahrzeuge, die drei der vier Eisenbahnunterführungen an Letters Klöcknerstraße unterfahren wollen, müssen niedriger als 3,60 Meter sein. Ob ein Dassendorfer LKW-Dach Schaden nahm, wird derzeit ermittelt.

07.02.2019

Für städtische Sportanlagen soll Seelze Geld aus dem Sportstättensanierungsprogramm des Landes beantragen. Dies schlägt die SPD-Fraktion vor. Ganz oben auf der Liste steht die Sportschwimmhalle in Letter, das sogenannte Qualle-Bad. Dafür will die Verwaltung aber ohnehin Zuschüsse beantragen.

07.02.2019

Christopher Wahl ist 36 Jahre alt und als Jungunternehmer des Jahres 2019 ausgezeichnet worden. Der Stammsitz des Unternehmens ist im Seelzer Gewerbegebiet Letter-Süd.

06.02.2019