Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Karikaturist sieht Grüne mit langem Bein für Sicherheit sorgen
Umland Seelze

Seelze: Karikaturist sieht Grüne mit langem Bein für Sicherheit sorgen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 29.10.2019
Grünen-Fraktionschef Knut Werner ist beim Radfahren auf Sicherheit bedacht: Karikaturist Wolfgang Schulze hat sich von der Radtour der Grünen inspirieren lassen. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

Mit Schwimmnudeln als Abstandshalter sind die Grünen vor ein paar Tagen durch Seelze geradelt. Die auf den Gepäckträger der Fahrräder geklemmten Schaumstoffstangen sollen den nötigen Sicherheitsabstand von 1,50 Meter anzeigen, den Autofahrer beim Überholen einhalten müssen. Die Grünen wollten mit der Aktion die Probe aufs Exempel machen. Denn viele Fahrradfahrer sind davon überzeugt, dass Autofahrer rücksichtslos sind und Radfahren in Seelze gefährlich ist.

Karikaturist Wolfgang Schulze hat sich davon inspirieren lassen und sich die naheliegende Frage gestellt: Was tun ohne Schwimmnudel? Letztlich sei alles eine Sache der Auslegung, meint Schulze. Der Zeichner lässt Grünen-Fraktionschef Knut Werner mit ausgestrecktem Bein für den nötigen Sicherheitsabstand sorgen und ihn dabei auch noch elegant jonglieren.

Von Thomas Tschörner

Nach rund einjähriger Bauzeit ist die Erweiterung der Kindertagesstätte am Hirtenweg abgeschlossen. Bürgermeister Detlef Schallhorn hat die Einrichtung offiziell in Betrieb genommen.

28.10.2019

Mit zehn Jahren durfte Dennis Blume endlich Mitglied in Seelzes Ortsfeuerwehr werden. Seit 30 Jahren ist er ihr treu geblieben. Jetzt ist er der neue stellvertretende Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Seelze.

28.10.2019

Die Sieger des Seelzer Stadtpokals stehen fest: Den großen Wanderpokal nimmt das Team Pöbelbrüder entgegen. Im Georg-Büchner-Gymnasium wurde am Sonnabend ausgelassen gefeiert.

27.10.2019