Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Kesselwagen verliert Butanol: Feuerwehreinsatz am Rangierbahnhof
Umland Seelze

Seelze: Kesselwagen verliert Butanol - Feuerwehreinsatz am Rangierbahnhof

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:01 14.05.2020
Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen am Gleis 33 im Einsatz. Quelle: HAZ (Symbolbild)
Anzeige
Seelze

Die Ortsfeuerwehr Seelze hat am Donnerstag einen Kesselwagen abgedichtet, aus dem geringe Mengen des Alkohols Butanol entwichen waren. Wie Seelzes Feuerwehrsprecher Norbert Bittner berichtet, war der Waggon leer, aber noch nicht gereinigt worden. Die Feuerwehr wurde gegen 14.45 Uhr alarmiert und war mit vier Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften am Gleis 33 in der Nähe des TuS-Vereinsheims im Einsatz.

Die Feuerwehrleute stellten schnell fest, dass der Verschluss des Waggons nicht richtig dicht war. Sie reinigten deshalb den Verschluss und verschlossen den Kesselwagen ordnungsgemäß. Gegen 15.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Anzeige

Lesen Sie auch

Von Thomas Tschörner

Anzeige