Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Ernte wie vor 60 Jahren: Kita-Kinder roden Kartoffeln in Lathwehren
Umland Seelze

Seelze: Kinder ernten Kartoffeln in Lathwehren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 30.09.2019
Die Kartoffelernte bereitet den Kindern viel Spaß. Quelle: Privat
Lathwehren

Der Einsatz hat sich gelohnt: Mehrere hundert Kilogramm Kartoffeln haben Kindergartenkinder aus Letter und Hannover-Linden auf einem Acker in Lathwehren geerntet, den Landwirt Holger Behnsen aus Barrigsen zur Verfügung gestellt hatte. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Erziehern und Mitgliedern des Vereins Historische Maschinen Seelze, der die Aktion bereits zum zweiten Mal organisiert hatte.

Ernte wie vor 60 Jahren

Geerntet wurden die Feldfrüchte allerdings nicht unter Einsatz hochmoderner Technik, sondern wie vor 60 Jahren. Während der Trecker mit angehängtem Roder seine Bahnen über das Feld zog und so die Kartoffeln aus dem Erdreich an die Oberfläche beförderte, marschierten die jungen Erntehelfer hinterher und sammelten sie fleißig ein. „Das macht Spaß“ – da waren sich alle einig. Anschließend wurde die Ernte in Säcken abgepackt und für den Verkauf auf dem Obentrautmarkt vorbereitet. Mit dem Verkaufserlös will der Verein Historische Maschinen Seelze seine Vereinskasse aufbessern, denn die Instandhaltung der Maschinen und Geräte kostet Geld.

Zur Stärkung gibt es Kuchen und Apfelsaft

Landarbeit wie vor 60 Jahren macht hungrig, und so stärkten die Jungen und Mädchen sich in den Arbeitspausen mit Apfelsaft und Kuchen. Auch der Apfelsaft stammte von heimischen Streuobstwiesen. Die Äpfel dazu haben die Vereinsmitglieder Anfang September selbst gepflückt und anschließend zu Saft pressen lassen. Auch die Restbestände des Apfelsafts haben den Weg zum Obentrautmarkt gefunden und dort regen Absatz erfahren.

Lesen Sie auch:
So gelungen war der Obentrautmarkt 2019

Von Sandra Remmer

Harenbergs Bauernmarkt hat am Sonntag mit viel Programm und leckerem Kuchen die Besucher erfreut. Alle zwei Jahre organisiert der CDU-Ortsverband den Markt zum Erntedankfest.

30.09.2019

Immer wieder Schauer und Sturmböen gab es bei der beliebten zweitägigen Veranstaltung in Seelze. Dennoch ließen sich die Seelzer nicht von einem Besuch abhalten. Sie zeigten sich mit dem Angebot zufrieden – und auch das Organisationsteam zog eine positive Bilanz.

30.09.2019

Die Aufgaben des Gerätewartes Jens Broicher bei der Seelzer Stadtfeuerwehr sind umfangreich. Prüfungstermine der Ausrüstungsgegenstände werden unter anderem von ihm überwacht.

29.09.2019