Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Kita-Platz: Anmeldung endet in wenigen Wochen
Umland Seelze

Seelze: Kita-Platz: Stadt rät zu frühzeitigen Anmeldung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 03.12.2019
Voraussichtlich im Frühjahr 2020 werden die Zusagen für den Aufnahmetermin am 1. August 2020 von den Kindertagesstätten versandt. Quelle: Sandra Remmer
Seelze

Der Anmeldeschluss für das kommende Kindergartenjahr rückt näher. Daher bittet die Stadt Eltern, ihre Kinder über das Online-Portal der Firma „Little Bird“ bis spätestens Dienstag, 31. Dezember anzumelden. Die Bitte richtet sich an diejenigen Eltern, die für ihre Tochter oder ihren Sohn im neuen Kita-Jahr vom 1. August 2020 bis zum 31. Juli 2021 einen Betreuungsplatz im Seelzer Stadtgebiet benötigen. 

Online-Anmeldung im Internet

Das Formular kann im Internet auf der Seite der Stadt oder direkt auf der Website der Kinderbetreuung Seelze aufgerufen werden. Über eine Fernwartung ist die Firma „Little Bird“ den Eltern beim Ausfüllen der Online-Anmeldung bei Bedarf behilflich. Ist eine Onlineanmeldung nicht möglich, besteht in Ausnahmefällen die Möglichkeit, sich direkt in den Kitas oder bei Christin Buller im Rathaus, Raum 138, anzumelden.

Eltern müssen sich registrieren

Nach der Registrierung und Anmeldung im Portal haben Eltern die Möglichkeit, ganz bequem vom Computer aus Platzanfragen an die gewünschten Einrichtungen zu stellen – auch an bis zu vier Betreuungsangebote gleichzeitig. Dabei spielt es keine Rolle, ob die angefragte Einrichtung momentan tatsächlich freie Kapazitäten hat.

Arbeitsnachweise müssen vorgelegt werden

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass parallel zur Onlineanmeldung die Arbeitsnachweise aller berufstätigen Eltern in den online ausgewählten Kitas vorzulegen sind. Sind beide Elternteile berufstätig, dann sind die Arbeitsnachweise auch von beiden Elternteilen notwendig. Dabei sollten die Eltern den Namen des zu betreuenden Kindes auf den Arbeitsnachweisen vermerken, damit eine korrekte Zuordnung erfolgen kann. Als Nachweis der Berufstätigkeit gilt ein aktueller Lohnnachweis, eine aktuelle Bescheinigung des Arbeitgebers oder der Elternzeitnachweis. Diese Papiere sind für die Vergabe der Plätze nach den Aufnahmekriterien der städtischen Satzung unbedingt erforderlich.

Zusagen werden voraussichtlich im Frühjahr versandt

Die angegebenen Daten werden durch Sicherheitsvorkehrungen geschützt. Damit Eltern genau ein Platzangebot bekommen, wurden Kommunikations- und Feedback-Funktionen sowie ein Sperrmechanismus eingerichtet. So soll sicher gestellt werden, dass Eltern nicht mehrere Angebote gleichzeitig bekommen, während andere Familien leer ausgehen. Voraussichtlich im Frühjahr 2020 werden die Zusagen für den Aufnahmetermin am 1. August 2020 durch die Leitungen der Kindertagesstätten versandt. Liegt ein Betreuungsplatzangebot einer Einrichtung vor, können die Eltern binnen einer Frist über die Annahme oder Ablehnung entscheiden. Somit haben die Eltern eine möglichst frühe Planungssicherheit.

Für Fragen zur Anmeldung oder Auskünfte zum Kita-Besuch sind Christin Buller unter Telefon (0 51 37) 82 82 15 oder Sabine Weiß im Rathaus unter Telefon (0 51 37) 82 81 20 erreichbar.

Lesen Sie auch

Von Sandra Remmer

Heiko Hoffknecht ist als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Seelze im Amt bestätigt worden. Auch sein Stellvertreter Werner Brzuska wurde wieder gewählt. Neu im Vorstand ist Erica Brzuska als Schatzmeisterin.

03.12.2019

Auf dem Harenberger Friedhof ist der Grundwasserstand zu hoch. Dadurch verwesen die Leichen nicht vollständig und werden zu sogenannten „Wachsleichen“. Nun wollte die CDU-Fraktion Gelder für eine Drainage freigeben und scheiterte im Rat. Die Stadt will zunächst das neue Friedhofskonzept abwarten.

02.12.2019

Als letzten Höhepunkt im Jahr seines 30-jährigen Bestehens hat der Shantychor Lohnde seine zehnte CD an Bürgermeister Detlef Schallhorn überreicht. Die 19 Titel darauf sind ein Mix aus frischem Wind und alt bewährten Titeln.

02.12.2019