Seelze: Komposition der Hymne für die Obentrautstadt geht voran
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Komposition der Hymne für die Obentrautstadt geht voran
Umland Seelze

Seelze: Komposition der Hymne für die Obentrautstadt geht voran

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 07.09.2020
Obentraut und sein Gefolge stimmen die Teilnehmer und Unterstützer auf die Hymne des belgischen Komponisten ein. Quelle: Fenja Ruhmann/Jbo
Anzeige
Seelze

Seelze bekommt eine Hymne – und zwar von dem belgischen Komponisten Bert Appermont. Den hat das Jugendblasorchester Seelze (Jbo) damit beauftragt, sich musikalisch mit der Geschichte rund um den Reitergeneral Michael von Obentraut zu befassen.

Für Mitglieder und Unterstützer des Projektes gab es in der vergangenen Woche eine ganz besondere Stadtführung: Reitergeneral Michael von Obentraut, verkörpert durch Schauspieler Rainer Künnecke, zog gemeinsam mit den Laienschauspielern der Zeitreise durch die Seelzer Innenstadt. „Projektleiter Tom Kruse hatte Vereinsmitglieder, Projektpaten und die Freunde des Jbo zu dieser Stadtführung eingeladen, um sich diesem Thema weiter zu nähern“, sagt die Pressesprecherin des Jbo, Fenja Ruhmann.

Anzeige

Projekt liegt im Zeitplan

Auch Friederike Kohn von der Stiftung Kulturregion Hannover war als Hauptsponsor des Projektes der Einladung gefolgt. Die Verantwortlichen des Vereins sind erfreut darüber, dass das Projekt trotz der Corona-Pandemie im Zeitplan liegt. „Der Komponist konnte zwar nicht persönlich an der Stadtführung teilnehmen, wird aber von uns Videoaufnahmen erhalten“, sagt Ruhmann.

Appermont wird außerdem den Roman „Michael Obentraut“, der 1883 von Harry Vosberg geschrieben und 2016 ein einer überarbeiteten Fassung von der Bürgerstiftung Seelze neu aufgelegt wurde, erhalten. Interessenten, die sich als Projektpate bei dem Jugendblasorchester engagieren möchten, können sich per E-Mail unter obentraut@jbo-seelze.de an den Verein wenden.

Von Heike Baake