Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Landmaschine kippt um und 1000 Liter Spritzmittel fließen aus
Umland Seelze Landmaschine kippt um und 1000 Liter Spritzmittel fließen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 22.04.2019
Auf der Kreisstraße zwischen Lohnde und Gümmer ist ein Gespann mit Pflanzenschutzmittel umgekippt. Quelle: Feuerwehr Seelze
Lohnde

Aus bislang unbekannten Gründen ist am Sonntagabend auf der Kreisstraße zwischen Lohnde und Gümmer ein landwirtschaftliches Gespann von der Straße abgekommen. Wie die Feuerwehr Seelze mitteilte, kippte dabei die angehängte einachsige Spritzmaschine mit 3000 Litern Pflanzenschutzmittel um. 1000 Liter Flüssigkeit flossen auf die Straße und in die Landschaft. Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr. Die zuerst eintreffende Ortsfeuerwehr Lohnde versuchte das Spritzmittel aufzufangen und alarmierte den Gefahrgutzug der Ortsfeuerwehr Seelze sowie die Untere Wasserbehörde.

Auf der Kreisstraße zwischen Lohnde und Gümmer ist am Sonntag eine Landmaschine von der Straße abgekommen. Die angehängte Spritzmaschine kippte um und Pflanzenschutzmittel lief aus. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen im Einsatz.

Der noch verbleibende Inhalt des Tanks wurde in spezielle Container umgepumpt. Laut den Vertretern der Unteren Wasserbehörde ging von dem auslaufenden Stoff keine besondere Gefahr aus. Daher wurde er mit Wasser verdünnt und weggespült. Während des zweistündigen Einsatzes war die Kreisstraße komplett gesperrt. Die Feuerwehren Seelze und Lohnde waren mit acht Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort.

Alle aktuellen Meldungen von Feuerwehr und Polizei finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Linda Tonn

Unbekannte haben in der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonnabend, 8.20 Uhr, elf Bierfässer aus dem Lager eines Restaurants an der Hannoverschen Straße entwendet. Der Wert liegt bei mehr als 800 Euro.

23.04.2019

Im vergangenen Jahr hat es in Seelze mit 659 exakt so viele Unfälle wie 2017 gegeben. Dies geht aus der aktuellen Unfallstatistik hervor, die nach Einschätzung der Polizei für Seelze erneut unauffällig ist. Zu schaffen macht den Beamten aber die Zahl der Unfallfluchten, die von 2017 mit 195 auf 222 im vergangenen Jahr gestiegen ist.

22.04.2019

Die Polizei sucht Zeugen für die Beschädigung eines parkenden Auto an der Rudolf-Breitscheid-Straße. Dort hatte ein Unbekannter zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 15.30 Uhr, die Fahrerseite eines Kia mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

19.04.2019