Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Lohnder wollen neues Baugebiet
Umland Seelze

Seelze: Lohnder wollen neues Baugebiet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:07 16.01.2020
Auf einer bislang landwirtschaftlich genutzten Fläche an der Hafenstraße in Lohnde könnte ein Baugebiet entstehen. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Lohnde

Auf einer bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche im Bereich der Hafenstraße/Calenberger Straße soll ein Baugebiet ausgewiesen werden. Dies hatte der Ortsrat Lohnde auf Antrag der SPD-Ortsratsfraktion einstimmig als Teil der notwendigen Eigenbedarfsentwicklung des Stadtteils gefordert.

Ortsbürgermeister Wilfried Nickel betont, dass nur direkt an der Hafenstraße gebaut werden soll. Die im hinteren Bereich der Fläche liegenden Kleingärten sollen auf jeden Fall erhalten bleiben. Damit stünde ein Streifen an der Westseite der Hafenstraße für Neubauten zur Verfügung, der im Norden von der Calenberger Straße und im Süden von der Bahnlinie begrenzt wird. Die in der Nähe befindliche Bahn sei kein Problem, weil die Strecke bereits mit Schallschutzwänden ausgestattet sei, sagt Nickel. Wie viele Wohnungen dort gebaut werden können, muss noch im Detail geplant werden.

In Lohnde fehlen vor allem kleinere Wohnungen für Alleinstehende, barrierefreier Wohnraum für Ältere und Menschen mit Handicap sowie Bauland für Reihen- und Einfamilienhäuser. Es sei für viele Menschen ein immer größeres Problem, bezahlbaren und geeigneten Wohnraum in Lohnde zu finden, so Nickel. In den vergangenen Jahren sei für den Stadtteil schlicht zu wenig Bauland entwickelt worden. Viele Anfragen seien deshalb abschlägig beschieden worden. „Wie soll das Dorf Zukunft haben, wenn seitens der Stadtverwaltung viele Blockaden verhängt werden?“ Deshalb müsse sich die Verwaltung endlich Gedanken machen, wie das Baugebiet ausgewiesen werden könne.

Im Ort werde sich eine Menge verändern, sagte Nickel. Schule, Vereine, Bürgerhaus und ehrenamtliches Engagement würden aber weiter wesentlich dazu beitragen, dass Lohnde mehr als nur eine Schlafstätte sei, zeigte sich der Ortsbürgermeister zuversichtlich.

Lesen Sie auch

Von Thomas Tschörner

Demonstration am Freitagmorgen auf der B 6: Landwirte haben erneut zu einer Großkundgebung in Hannover aufgerufen. Ein Teil der Teilnehmer startet gegen 9.30 in Garbsen an der B 6.

16.01.2020

Am Dotterblumenweg in Seelze-Süd haben Unbekannte Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro aus einem Transporter gestohlen. Die Polizei Seelze ist für Hinweise dankbar.

16.01.2020

Einbrecher sind am Mittwoch in Häuser in Gümmer und Velber eingedrungen. Die Unbekannten stahlen eine Armbanduhr sowie Geld und Schmuck. Die Polizei Seelze sucht Zeugen.

16.01.2020