Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Radweg an Garbsener Landstraße wird saniert
Umland Seelze

Seelze: Radweg an Garbsener Landstraße wird saniert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 27.11.2019
Wegen der Bauarbeiten am Radweg haben es Fußgänger und Radfahrer auf der Garbsener Landstraße in Richtung Garbsen derzeit schwer. Den einspurig geführten Autoverkehr steuert eine Baustellenampel. Quelle: Patricia Chadde
Seelze

Der Radweg an der Garbsener Landstraße (L390) zwischen Seelze und Altgarbsen/Havelse wird in zwei Abschnitten saniert, Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Die Verbindung ist Teil des Radwegeprogramms 2019/2020 an Landesstraßen im Geschäftsbereich Hannover. Wegen der guten Witterung und der Bemühungen aller Beteiligten könne noch in diesem Jahr mit den Arbeiten begonnen werden, sagt Geschäftsbereichsleiter Friedhelm Fischer.

Umleitung für Fußgänger und Radfahrer

Derzeit haben die Arbeiten im ersten Abschnitt der Garbsener Landstraße zwischen dem Knotenpunkt Wunstorfer Straße (K356) und der Leinebrücke begonnen. Während der Dauer der Bauarbeiten wird der Fußgänger- und Radfahrerverkehr innerörtlich entlang des Mittellandkanals umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert. Außerdem ist laut Landesbehörde eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.

Zweiter Bauabschnitt beginnt im Frühjahr

Der zweite Abschnitt führt von der Leinebrücke bis zum Knotenpunkt L390/K321. Mit den Arbeiten soll im Frühjahr begonnen werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Die ausführende Baufirma und die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr seien bemüht, alle Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken, betont Fischer. Die Landesbehörde danke allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für ihre Rücksichtnahme und ihr Verständnis, fügt er hinzu.

Lesen Sie auch

Leinebrücke wurde 2018 saniert

Von Thomas Tschörner

Lieder und Feuerzangenbowle, Kino und Kerzenschein: Bereits zum 19. Mal bietet der Heimatverein den Offenen Adventskalender in Dedensen an. Jeden Tag im Advent ist etwas los im Ort. Auch in diesem Jahr gibt es ein abwechslungsreiches Programm.

27.11.2019

Das Tier der Woche ist die Katze Wenke. Der Tierschutzverein hat sie auf dem Wertstoffhof in Neustadt gefunden. Wenke hat vorher offenbar nicht wild gelebt. Ein Besitzer hat sich bisher aber nicht gemeldet.

27.11.2019

In der Reihe Theater für Kinder steht am Freitag, 6. Dezember, im Veranstaltungszentrum Alter Krug das Stück „Ritter Rost feiert Weihnachten“ auf dem Programm. Der angekündigte Besuch des Königs versetzt den Ritter und seine Freunde in Stress.

26.11.2019