Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Rollerfahrer stürzt und verletzt sich
Umland Seelze Rollerfahrer stürzt und verletzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 25.03.2019
Die Feuerwehr streut an der Unfallstelle auslaufende Betriebsstoffe ab. Quelle: Privat
Seelze

Weil er auf regennasser Fahrbahn scharf bremsen musste, ist ein 73-jähriger Rollerfahrer am Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr auf der Wunstorfer Straße erst ins Rutschen und dann zu Fall gekommen, teilt die Polizei mit. Das Bremsmanöver war notwendig, weil ein Golf aus der Einfahrt der Firma Honeywell kam und der 79-jährige Fahrer versuchte, sich in den fließenden Verkehr einzufädeln. Nach dem Sturz rutschte der Rollerfahrer gegen den Frontbereich des Golfs und verletzte sich leicht. Er wurde zur weiteren Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ortsfeuerwehr Seelze streute auslaufende Betriebsstoffe auf der Fahrbahn ab. Die Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Den durch den Unfall entstandenen wirtschaftlichen Totalschaden an dem Motorroller gibt die Polizei mit 800 Euro an. Die Beamten bitten Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich unter Telefon (0 51 37) 82 70 zu melden.

Von Sandra Remmer

Ein besorgter Anrufer hat am Montag gegen 11.15 Uhr einen vermeintlich verletzten Storch gemeldet. Als die Feuerwehr dem Vogel helfen wollte, zeigte sich das Tier im Vollbesitz seiner Kräfte und flog davon.

25.03.2019

Von Politikverdrossenheit keine Spur: Erneut haben sich Letters Gymnasiasten am bundesweiten Europatag beteiligt. Acht Politiker haben sich am Montag den Fragen der Schüler gestellt.

25.03.2019

Der Karate-Club Seelze hat die Zahl seiner Mitglieder auf 293 steigern können. Bei seiner Jahresversammlung zog der Verein insgesamt eine positive Bilanz und ehrte verdiente Trainer für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz.

28.03.2019