Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Sattelzugfahrer flüchtet nach Unfall
Umland Seelze

Seelze: Sattelzugsfahrer flüchtet nach Unfall in Seelze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:02 14.11.2019
Ein 25-jähriger Autofahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Sattelzug nur noch verhindern, in dem er gegen geparkte Autos fuhr.. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Seelze

Die Polizei Seelze sucht Zeugen für eine Unfallflucht. Wie ein Sprecher des Kommissariats Seelze mitteilte, war ein 25-jähriger BMW-Fahrer aus Garbsen am Dienstag um 21.10 Uhr auf der Hannoverschen Straße aus Letter kommend unterwegs und musste in Höhe der Hausnummer 59, Höhe Friedhof, aufgrund des Gegenverkehrs anhalten. Grund dafür war ein auf seiner Fahrbahn geparkter Lastwagen. Als der BMW-Fahrer durch einen entgegenkommenden Sattelzug ein Aufblend-Zeichen erhielt, fuhr er in die Engstelle ein, da er annahm, dass ihm das Aufblinken den Vorrang gewähren sollte.

Der entgegenkommende Sattelzug bremste jedoch nicht ab und der BMW-Fahrer musste nach rechts ausweichen. Dabei kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem geparkten Lastwagen und einem geparkten VW Polo. Nach Polizeiangaben entstand an den Fahrzeugen ein geringer Schaden. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt fort. Die Polizei Seelze nimmt Hinweise von Zeugen unter Telefon (05137) 8270 entgegen.

Anzeige

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Heike Baake

Anzeige