Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Polofahrer kracht in parkendem Mercedes
Umland Seelze

Seelze: Unfallfahrer flüchtet in Letter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 01.10.2019
Die Polizei sucht nach einem gefährlichen Unfallverursacher. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Letter

Ein Polo ist vergangenen Donnerstag um 5.02 Uhr an der Lange-Feld-Straße mit einem Mercedes A-Klasse zusammen gestoßen, der am Straßenrand parkte, teilt die Polizei mit. Um nicht mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstoßen musste der Polo-Fahrer so stark bremsen, dass er ins Schleudern geriet. Der entgegen kommende Wagen erzwang die Vollbremsung durch sein Fahrverhalten, indem er viel zu riskant bei Dunkelheit und im Regen an einem parkenden Lastwagen vorbeifuhr. Obwohl der Unfallverursacher das Geschehen bemerkte, fuhr einfach weiter. Der Polo-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, an seinem Wagen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von etwa 2000 Euro. Den Schaden am Mercedes gibt die Polizei mit etwa 5000 Euro an.

In dem parkenden Lastwagen lief während der gesamten Zeit eine sogenannte Dashcam, die den Unfall aufzeichnete. Durch die schlechten Wetterverhältnisse ist die Qualität der Aufnahme allerdings nicht so gut wie erhofft, sodass die Polizei nun mit Hilfe des Landeskriminalamts Niedersachsen nach weiteren Hinweisen sucht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 51 37) 82 70 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sandra Remmer