Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Unfallfahrer stellt sich der Polizei
Umland Seelze Unfallfahrer stellt sich der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 25.02.2019
Ein 18-jähriger Unfallverursacher hat sich der Polizei Seelze gestellt. Quelle: Thomas Tschörner
Letter

Mit dem Mercedes seiner Eltern hat ein 18-jähriger Fahrer am Freitag gegen 21 Uhr an der Klöcknerstraße in Letter das Warnschild einer Verkehrsinsel überfahren, berichtet die Polizei. Dabei wurde der Fahrer, der sich kurz darauf fluchtartig von der Unfallstelle entfernte, von einer Zeugin beobachtet. Die Frau merkte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Nachdem die Beamten am späten Abend bei den Eltern des 18-Jährigen vorsprachen und nach dem Fahrer suchten, stellte sich der Fahranfänger am Sonnabendmorgen den Ermittlern. Seinen Führerschein konnte der 18-Jährige zwar vorerst behalten, die Polizei leitete aber ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein.

Von Thomas Tschörner

Zwei Fahrer, die Drogen konsumiert hatten, und einen angetrunken am Steuer sitzenden Mann hat die Polizei zwischen Freitag und Sonntag erwischt. Allen wurde die Weiterfahrt untersagt, und es drohen Geldbußen und Fahrverbote.

25.02.2019

Ein bislang unbekannter Dieb hat am Mittwoch ein graues Fahrrad am Bahnhof Seelze gestohlen. Polizeiangaben zufolge war das Mountainbike mit einem Bügelschloss gesichert. Die Polizei sucht nach Zeugen.

24.02.2019

Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag hat die Polizei einen 47-Jährigen aus Gümmer aufgegriffen, der ohne Führerschein unterwegs war. Ein Motorradfahrer fuhr unter Drogeneinfluss.

24.02.2019