Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Vereine laden zum Weihnachtsmarkt ein
Umland Seelze

Seelze: Vereine in Harenberg richten Weihnachtsmarkt aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 20.12.2019
Zum ersten Mal organisieren die Vereine gemeinsam einen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche. Quelle: Thomas Tschörner
Harenberg

800 Jahre ist es im kommenden Jahr her, dass der Ort Harenberg zum ersten Mal in Dokumenten erwähnt worden ist. Dieses besondere Bestehen nehmen die Harenberger Vereine und Institutionen zum Anlass, erstmalig gemeinsam einen Weihnachtsmarkt rund um die St.-Barbara-Kirche in der Ortsmitte zu organisieren. Von 12 bis 19 Uhr gibt es am Sonnabend, 21. Dezember, die Gelegenheit, zum letzten Mal in diesem Jahr über einen der Seelzer Weihnachtsmärkte zu bummeln. Gastgeber sind die Barbara-Kirchengemeinde, die Freiwillige Feuerwehr, der TuS Harenberg, der Gesangsverein, der Ortsverein des Roten Kreuzes und der CDU-Ortsverband Harenberg.

Weihnachtsbäume werden zum Verkauf angeboten

Wer bisher noch keinen Weihnachtsbaum erworben hat, kann auf dem Weihnachtsmarkt in Harenberg fündig werden. Bereits ab 12 Uhr werden am Gemeindehaus Weihnachtsbäume zum Verkauf angeboten. Außerdem bieten die Vereine an ihren Ständen eine breite Mischung aus weihnachtlichen Leckereien sowie kalten und warmen Getränken an. Für Musik ist ebenfalls gesorgt. Für das musikalische Rahmenprogramm auf dem gemütlichen Weihnachtsmarkt sorgen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, der gemischte Chor des Gesangvereins und die Formation ChoroFun.

Geschichten stimmen auf Heiligabend ein

Für die Kinder haben sich die Organisatoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ab 15.30 Uhr können sich die jüngsten Besucher in der St.-Barbara-Kirche bei Weihnachtsgeschichten auf den bevorstehenden Heiligen Abend einstimmen. Im Anschluss daran wartet draußen vor der Kirchentür dann der Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken auf die Mädchen und Jungen. Außerdem gibt es für Kinder die Möglichkeit, eine Runde auf dem Karussell zu drehen.

Lesen Sie auch

Weihnachtsmärkte in sechs Ortsteilen

Weihnachtsmarkt in Kirchwehren

Von Sandra Remmer

Ein 28-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag einen Fiat an der Lange-Feld-Straße beschädigt. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

20.12.2019

Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstag einen Opel Meriva beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete darauf hin. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

20.12.2019

Sigrid Lingert kennt in Letter jedes Kind. Schließlich leitete sie die Kindertagesstätte Hirtenweg. Auch im Posaunenchor von St. Michael ist sie aktiv. Der lebendige Adventskalender am Sonnabend vor ihrer Haustür.

20.12.2019