Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Wie soll Seelzes Innenstadt fit für die Zukunft werden?
Umland Seelze

Seelzes Innenstadt soll zukunftsfähig umgestaltet werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 10.08.2019
Wie wird Seelzes Zentrum fit für die Zukunft? Bürger dürfen Ideen und Anregungen dazu geben. Quelle: Sandra Remmer
Seelze

Bürgermeister Detlef Schallhorn lädt alle Einwohner für Donnerstag, 22. August, um 18.30 Uhr zum zweiten Austausch rund um die Aufwertung des Seelzer Stadtzentrums ins Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1, ein. Die Stadt Seelze setzt damit ihre Bürgerbeteiligung zur zukunftsfähigen Umgestaltung der Innenstadt fort. Bereits im Mai trafen sich zahlreiche Bürger zu einem ersten Termin. Anknüpfend an die Ergebnisse der Auftaktveranstaltung stehen jetzt konkrete Projekte für die Innenstadt im Mittelpunkt des Treffens. Dazu ist der persönliche Erfahrungsschatz aller Einwohner gefragt, ist Schallhorn überzeugt.

Vertiefungsworkshop und Stadtexperiment im Oktober

Die Teilnehmer können gemeinsam Vorschläge erarbeiten und Projekte entwickeln, wie das Stadtzentrum besser an die Bedürfnisse von Beschäftigten, Kunden, Familien oder Verkehrsteilnehmern angepasst werden kann. „Ich freue mich auf vielfältige Ideen und die konstruktive Diskussion zur Zukunft der Seelzer Innenstadt“, betont der Bürgermeister. In der dritten Oktoberwoche folgt auf den Vertiefungsworkshop ein Stadtexperiment in der Straße Am Kreuzweg, bevor die Beteiligungsreihe Ende des Jahres mit der Ergebnispräsentation schließt.

Die Stadt Seelze bittet alle Interessenten um eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme am zweiten Workshop. Diese kann entweder per E-Mail an luisa.terres@stadt-seelze.de oder telefonisch unter (05137) 828417 vorgenommen werden.

Lesen Sie auch: So verlief die Auftaktveranstaltung im Mai

Von Heike Baake

Für die zehnte Auflage der Obentraut-Zeitreise haben sich die Organisatoren etwas Lautstarkes einfallen lassen: Mit Böllerschüssen und Pulverdampf schlagen sie akustisch eine neue Richtung ein.

12.08.2019

Bei der Sanierung der Hannoverschen Straße in Seelze geht es schnell voran: Schon am 20. August könnte der erste Bauabschnitt freigegeben werden. Dennoch haben Geschäftsleute und Anwohner Probleme zu bewältigen.

09.08.2019

Die Stadt Seelze denkt über eine Rampe zur Heimstättenbrücke nach, die bei einem Fahrstuhldefekt eine Alternative zur vorhandenen Treppe sein soll. Die Verwaltung hat zwei Varianten vorgelegt. Karikaturist Wolfgang Schulze hat bereits das Tier zur Auffahrt beigesteuert.

09.08.2019