Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelze Rennradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Umland Seelze

Unfall in Seelze: Radrennfahrer wird bei Kirchwehren schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 20.08.2019
Unfall an der Lenther Straße: Der schwer verletzte Radrennfahrer wird in die Klink gefahren. Quelle: Symbolbild (dpa)
Kirchwehren

Zwischen Döteberg und Kirchwehren ist am Montagnachmittag ein Radrennfahrer angefahren und schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei war der 53 Jahre alte Sportler gegen 15.50 Uhr auf der Kreisstraße 251 von Kirchwehren Richtung Döteberg unterwegs.

Aus der Gegenrichtung fuhr ein 58-Jähriger mit seinem VW Crafter in Richtung Kirchwehren. In Höhe der Lenther Straße wollte dieser nach links abbiegen und übersah den Radfahrer. Beim Zusammenstoß soll sich der Radsportler mehrere schwere Brüche zugezogen haben. Er wurde in die Klinik gefahren. Die Straße musste für die Versorgung des Verletzten und die Unfalluntersuchung bis 17.45 Uhr teilweise gesperrt werden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Markus Holz

Mit der Reformation im Juden- und Christentum befasst sich ein literarisch-musikalischer Abend zum Reformationstag in der St. Barbarakirche. Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag.

19.08.2019

Was tun, wenn das Stoppelfeld in Flammen steht? 24 Teilnehmer der Ortsfeuerwehren haben bei einem Seminar in Dedensen für den Ernstfall geübt. Bedingt durch den Regen konnte das Feuer nur schwer gelegt werden.

19.08.2019

Der Kreisschützenverband (KSV) Leine hat seine Auflösung beschlossen. Bei der Delegiertenversammlung am Sonntag haben die Vertreter der fünf Mitgliedsvereine sich einstimmig für die Aufgabe des Verbandes ausgesprochen.

19.08.2019