Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Kinder spielen Schöpfungsgeschichte auf Theaterbühne
Umland Sehnde

Burgdorf Lehrte Sehnde Uetze Kinder spielen Schöpfungsgeschichte auf Theaterbühne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 19.08.2019
Das Team um Wanda Gödecke (hinten rechts) bereitet für die Herbstferien ein Theaterprojekt vor. Quelle: Archiv (Antje Bismark)
Burgdorf/Lehrte/Sehnde/Uetze

„geschenkt! eine handvoll erde“ heißt das Theaterstück der Kindertheatertage, die der Kirchenkreisjugenddienst Burgdorf mit den Kirchengemeinden Dollbergen-Schwüblingsen, Uetze-Katensen und Hänigsen-Obershagen in den Herbstferien organisiert.

Die Schöpfungsgeschichte ist das Thema des Theaterstücks

Von Mittwoch, 16. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, können die Kinder in der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen, die Schöpfungsgeschichte hautnah miterleben und entdecken, wie Gott die einzelnen Tage schuf. Sie erleben, wie Himmel und Erde sich teilen, wie Sterne, Sonne und Mond ihren Platz am Himmel finden und wie die Pflanzen und Bäume im Garten von Gott selbst umgepflanzt werden. Die biblische Geschichte können die Kinder nicht nur entdecken, sondern in Form des Theaterstücks auch selbst erleben und mitgestalten. Am Sonntag, 20. Oktober, führen die kleinen Schauspieler das Theaterstück um 15 Uhr in der St.-Petri-Kirche in Hänigsen, An der Kirche 2, auf. Für die Verpflegung mit Kaffee, Saft und Kuchen nach der Aufführung im Gemeindehaus ist gesorgt.

Das Projekt richtet sich an Kinder von sechs bis elf Jahren. Bis Dienstag, 1. Oktober, können Eltern ihre Kinder ab sofort in den Kirchenbüros der Gemeinden oder auf der Homepage anmelden. Der Kirchenkreisjugenddienst und die Kirchengemeinden suchen noch dringend Jugendliche und Erwachsene, die das Programm mitgestalten und die Kinder in der Zeit begleiten. Interessierte können sich bei Diakonin Wanda Gödeke telefonisch unter (0151) 12724411 oder per E-Mail an wanda.goedeke@evlka.de melden.

Lesen Sie mehr

Das spielten die kleinen Schauspieler im vergangenen Jahr bei den Kindertheatertagen.

Von Valerie Kruse

Die Stadt Sehnde bietet ihren Bürgern jetzt Zugriff auf ein öffentliches WLAN an. Im Erdgeschoss des Rathauses, auf dem Rathausvorplatz und auf dem Marktplatz können sie nun kostenlos im Internet surfen.

10.08.2019

Die Nabu-Ortsgruppe Sehnde hat sich an der bundesweiten Aktion Insektensommer beteiligt und auf einem Blühstreifen an der kommunalen Entlastungsstraße Insekten gezählt. Die Aktion läuft noch bis zum 11. August, mitmachen kann jeder.

09.08.2019

Eine 66-jährige Autofahrerin hat in Sehnde-Ilten einen Unfall verursacht und ist dann einfach weitergefahren. Die Polizei konnte die augenscheinlich betrunkene Frau ermitteln. Sie weigerte sich jedoch, in ein Testgerät zu pusten.

09.08.2019