Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Schräge Komödien und Dokus laden zum Kinobesuch ein
Umland Sehnde Schräge Komödien und Dokus laden zum Kinobesuch ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 10.04.2019
Auf ihrer Tour über die Schweizer Grenze greifen die Goldfische auch auf ungewöhnliche Reisemittel zurück. Quelle: Foto: Sony Pictures
Burgdorf/Lehrte

Kinogänger können sich in der kommenden Woche wieder auf ein abwechslungsreiches Programm in Lehrte und Burgdorf freuen. Zu sehen sind schräge Komödien, Sportlerdramen und Dokumentarfilme.

Die Goldfische. Komödie (freigegeben ab 12 Jahren).

Oliver (Tom Schilling) arbeitet hart für seinen Erfolg als Portfolio-Manager. Aber als er sich auf dem Weg zu einem Termin die freie Gegenspur zur privaten Fastlane macht, rast er in einen verheerenden Crash. Die Folge: Querschnittlähmung und Rollstuhl. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem „Behindertengefängnis“ mit schlechtem Internet. Auf der Suche nach dem stärksten Wlan-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen, die „Goldfisch Gruppe“. Oliver, der neben seiner Behinderung nun auch noch damit zu kämpfen hat, dass sein Schweizer Schließfach mit steuerfrei beiseite geschafftem Vermögen aufzufliegen droht, erkennt die Vorteile positiver Diskriminierung: ein Ausflug mit einem Behindertenbus als perfekte Tarnung für seinen Schwarzgeldschmuggel über die deutsch-schweizerische Grenze ...

Neue Schauburg Burgdorf am Do, Fr, Sa und Di um 20 Uhr, am So um 17.15 Uhr.

Ostwind – Aris Ankunft. Abenteuer (ohne Altersbeschränkung).

Gut Kaltenbach droht in fremde Hände zu fallen und Ratlosigkeit macht sich breit. Bis Fanny die impulsive und kratzbürstige Ari nach Kaltenbach bringt und damit für mächtigen Wirbel sorgt. Ari fühlt sich sofort von Ostwind angezogen und scheint eine besondere Wirkung auf den berühmten Hengst zu haben. Ist es möglich, dass Ostwind und Mika eine weitere Seelenverwandte auf Gut Kaltenbach finden? Und wird Ari es schaffen, Ostwind vor dem skrupellosen Pferdetrainer Thordur Thorvaldson zu schützen?

Neue Schauburg Burgdorf am Sa um 17.15 Uhr, am So um 14.45 Uhr, Das Andere Kino Lehrte am So um 15 Uhr.

Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour. Dokumentation (freigegeben ab 6 Jahren).

Der Film begleitet die Toten Hosen 2018 auf ihrer Rekordtournee „Laune der Natour“ und zeigt eine Band, die jeden Tag schätzt, an dem sie noch gemeinsam auf der Bühne mit dieser unglaublichen Energie der ersten Stunde spielen können. Die Konzertreise, die von insgesamt fast 1 Mio. Zuschauern besucht wurde, führte die Band unter anderem durch die Stadien und Open-Air-Locations in Deutschland und der Schweiz sowie nach Argentinien, wo Die Toten Hosen seit 26 Jahren die enthusiastischsten und treuesten Fans außerhalb des deutschsprachigen Raums haben.

Neue Schauburg Burgdorf am So um 20 Uhr.

Solange ich atme. Drama (freigegeben ab 12 Jahren).

England in den Fünfzigerjahren: Der erfolgreiche Geschäftsmann Robin Cavendish und die schöne und außergewöhnliche Diane Blacker verlieben sich Hals über Kopf ineinander und heiraten kurz darauf. Als das junge Paar Nachwuchs erwartet, ist das Glück der beiden Liebenden perfekt. Doch im Dezember 1958 wird das Leben der Cavendishs von einem Moment zum anderen auf den Kopf gestellt: Im Alter von nur 28 Jahren wird Robin durch eine Infektion vom Hals abwärts gelähmt. Gegen alle Widerstände steht Diane ihrem Mann zur Seite und gibt ihm durch Hingabe und ihren Mut zu unkonventionellen Entscheidungen seine Freiheit zurück.

Neue Schauburg Burgdorf am Di um 16.30 Uhr.

Trautmann. Drama (freigegeben ab 12 Jahren).

Er kam als Feind und wurde ihr Held: Regisseur Marcus H. Rosenmüller erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sportlegenden: Bert Trautmann, gespielt von David Kross („Der Vorleser“, „Krabat“), der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind in England ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Sportler zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde.

Neue Schauburg Burgdorf am Mi um 20 Uhr.

The Sisters Brothers. Western (freigegeben ab 12 Jahren).

Hermann Kermit Warm soll sterben. Auftraggeber hinter diesem geplanten Mord ist der mysteriöse wie mächtige Mann, der nur unter dem Namen Der Kommodore bekannt ist. Dessen Handlager Eli und Charlie Sisters sollen diesen Befehl ausführen. Während der skrupellose Charlie dem Whiskey und dem Töten von Menschen sehr zugeneigt ist, kommt der nachdenkliche Eli auf dem Weg von Oregon City zu den Goldminen in der Nähe von Sacramento, wo sie den Aufenthaltsort von Warm vermuten, über diese unmoralische Art seinen Lebensunterhalt zu verdienen ins Grübeln. Viel Zeit bleibt allerdings nicht zum Zweifeln, denn die Reise der beiden Brüder wird immer wieder von blutigen Begegnungen unterbrochen. Denn ihr Kontaktmann Jim Morris ist Hermann ebenfalls auf den Fersen und scheint den beiden Brüdern stets einen Schritt voraus.

Das Andere Kino Lehrte am Do um 20 Uhr (OmU), am Fr, Sa, Mo, Di um 20 Uhr.

mid90s. Drama, Tragikomödie (freigegeben ab 12 Jahren).

Los Angeles in den Neunzigerjahren: Der 13-jährige Stevie wächst in einer Zeit auf, in der Skateboarden als sportliche Revolution gilt und Jungs mit Mixtapes ordentlich Punkte bei ihrer Angebeteten machen können. Wenn er sich nicht gerade mit seiner alleinerziehenden Mutter Dabney zofft, zockt er mit seinen Freunden Street Fighter II und hört die Musiksammlung seines großen Bruders rauf und runter. Als sich Stevie mit den Jungs vom örtlichen Skaterladen anfreundet, eröffnet sich ihm mit verbotenen Partys, Mädchenbekanntschaften, Ärger mit der Polizei und natürlich Skaten eine völlig neue Welt.

Das Andere Kino Lehrte am So um 20 Uhr.

Von Torsten Bartling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Bilm und Höver haben sich mehrere Kanten und Abrisse im Beton gebildet. Kommunalpolitiker fordern deshalb eine Sanierung.

10.04.2019

Der Mittellandkanal dient der Berufsschifffahrt als wichtige Wasserstraße – und in Sehnde trainiert zwischen den Lastkähnen der Ruderclub Das Große Freie. Das Revier hat Redaktionsleiterin Antje Bismark einmal ausprobiert.

10.04.2019

Auf dem Acker gegenüber der Keksfabrik Parlasca könnte ein riesiges Schulzentrum entstehen. Die Region Hannover will mit ihrer Schule am Wasserwerk neben den dort geplanten IGS-Neubau ziehen.

09.04.2019