Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Diese Filme zeigen die Kinos in Burgdorf und Lehrte ab Donnerstag
Umland Sehnde

Diese Filme zeigen die Kinos in Burgdorf und Lehrte in dieser Woche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 14.11.2019
Französische Komödie über eine Witwe, die hinter das Doppel-Leben ihres Mannes kommt und versucht, einem unschuldig Verurteilten wieder auf die Beine zu helfen.
Burgdorf/Lehrte

Die Kinos in Burgdorf und Lehrte haben für Cineasten wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Parasite. Drama/Komödie/Thriller (freigegeben ab 16 Jahren).

Das Andere Kino zeigt als Wochenfilm den aktuellen südkoreanischen Film „Parasite“: Familie Ki lebt in ärmlichen Verhältnissen ganz unten auf der sozialen Leiter. Der Putz ihrer Wohnung im Tiefparterre blättert ab, in den Ecken breitet sich Schimmel aus, der Müll staut sich. Die Eltern Ki-taek und Chung-sook sind arbeitslos, die fast erwachsenen Kinder, der Sohn Ki-woo und die Tochter Ki-jung unterstützen die Familie mit Gelegenheitsjobs. Ihr Leben ändert sich als ein Freund Ki-woo eine Tutorenstelle am anderen Ende der Stadt, am anderen Ende der sozialen Leiter vermittelt. Im mondänen, modernistischen Haus der Familie Park soll er der Tochter Englischstunden geben.

Andere Kino Lehrte am Do um 20 Uhr (OmU), am Fr und Mo um 20 Uhr.

Gesellschaftskritische Tragikomödie über zwei südkoreanische Familien, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Geocaching International Filmfestival auf Englisch mit deutschen Unter(freigegeben ab 6 Jahren).

Im anderen Kino in Lehrte werden am Sonntag, 17. November, die Filme der 16 Finalisten des Geocaching International Film Festivals 2019 zu sehen sein. Geocacher der ganzen Welt stellen in Amateurfilmen dar, was die Faszination des Hobbys für sie persönlich ausmacht. Die Besten wurden für das GIFF – Filmfestival ausgewählt und werden nun dem breiten Publikum präsentiert. Einlass ist ab 16:15 Uhr. Los geht es mit der ersten Vorführung der 16 besten Filme um 16.45 Uhr, um 18 Uhr beginnt die zweite. Die Vorführungen dauern etwa eine Stunde, danach ist noch Gelegenheit zum Klönen und Discovern. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für das ehrenamtlich betriebene Kino gebeten.  

Das perfekte Geheimnis. Komödie (freigegeben ab 12 Jahren).

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone – darum dreht sich der Wochenfilm in der Neuen Schauburg in Burgdorf. Und um die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus - voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Für die Komödie hat junge Regisseur Bora Dagtekin viele bekannte Schauspieler gewonnen, wie Elyas M’Barak, Florian David Fitz, Wotan Wilke-Möhring, Karoline Herfurth und Jessica Schwarz. n.

Neue Schauburg Burgdorf am Do, Fr, Sa, So und Di um 20 Uhr sowie am Fr, Sa und So um 16.45 Uhr.

Deutschstunde. Drama (freigegeben ab 12 Jahren).

Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen) ist Polizist in einem abgelegenen Dorf in Schleswig-Holstein. Gewissenhaft stellt er seinem Jugendfreund, dem expressionistischen Maler Max Ludwig Nansen (Tobias Moretti), ein Malverbot aus und zweifelt keine Sekunde an seinem Auftrag. Um die Überwachung des Verbots zu gewährleisten, setzt er seinen elfjährigen Sohn Siggi (Levi Eisenblätter) auf Nansen an. So gerät Siggi zwischen die Fronten, pflegt er doch zu Nansen eine tiefe Freundschaft und verbringt einen Großteil seiner Zeit in dessen Atelier. Der Junge beschließt, Nansen zu helfen und seine Werke zu verstecken – wohlwissend, dass er damit den Zorn seines Vaters heraufbeschwört. Generationen von Schülern kennen die Erzählung von Siegfried Lenz noch aus dem Unterricht.

Neue Schauburg Burgdorf am So um 11.15 Uhr.

Ein Gauner und Gentleman. Drama, Komödie (freigegeben ab 6 Jahren).

Selbst mit 70 zählt der Bankräuber Forrest Tucker –von keinem geringen verkörpert als Weltstar Robert Redford – noch lange nicht zum alten Eisen. Und von seiner großen Leidenschaft können ihn weder Mauern noch Gitter abhalten: 17 Mal saß er deswegen bereits im Gefängnis, mehr als ein Dutzend Mal ist er wieder ausgebrochen. Nun plant er den nächsten Coup mit einer frisch zusammengestellten Gang und diesmal sitzt ihm die Polizei dicht auf den Fersen.

Neue Schauburg Burgdorf am Di um 16.30 Uhr.

Downton Abbey. Historien- und Liebesfilm (ohne Altersbeschränkung).

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre. Es müssen ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner organisiert werden. Aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der Earl of Grantham (Hugh Bonneville) sinnt, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind... Währenddessen quält Lady Mary (Michelle Dockery) die Frage, ob der Erhalt von Downton überhaupt noch zeitgemäß ist.

Neue Schauburg Burgdorf Mi um 16.45 Uhr.

Lieber Antoine als gar kein Ärger. Französische Kriminalkomödie (freigegeben ab 16 Jahren).

Zum Weinabend in der Neuen Schauburg serviert Kinobetreiber Christian Lindemann seinen Gästen die französische Kriminalkomödie um eine Polizistenwitwe: In einem kleinen Städtchen an der französischen Riviera lebt die junge Kommissarin Yvonne. Sie ist die Witwe des örtlichen Polizeichefs Santi, der in der Gegend als Inbegriff von Recht und Ordnung gilt. Nach seinem Tod erlebt Yvonne eine böse Überraschung, denn seine Tugendhaftigkeit war nicht so makellos wie sein monumentales Denkmal im Ortskern suggeriert. Tatsächlich war Santi tief in der südfranzösischen Unterwelt verwurzelt und schickte einst an seiner Stelle den unschuldigen Antoine für acht Jahre ins Gefängnis. Als Antoine nach verbüßter Frist auf freien Fuß gesetzt wird, möchte Yvonne dem sichtlich ramponierten und verwirrten Mann helfen, neues Glück zu finden – natürlich ohne ihre Identität preiszugeben. Leider ist sie damit so erfolgreich, dass sich Antoine auf der Stelle in sie verliebt...

Neue Schauburg Burgdorf am Mi 20 Uhr

Von Anette Wulf-Dettmer

René Bettels (SPD) heißt der neue Ortsbürgermeister von Sehnde-Wehmingen. Er folgt auf Olaf Kruse, der als neuer Bürgermeister der Stadt Sehnde sein Mandat und das Amt als Ortsbürgermeister von Wehmingen Ende Oktober niedergelegt hatte.

14.11.2019

Am Sonntag, 17. November, ist Volkstrauertag. In allen Ortsteilen Sehndes gibt es Gedenkveranstaltungen, um der Toten aus Kriegen, Verfolgung und Vertreibung zu gedenken. Die zentrale Veranstaltung auf dem Sehnder Friedhof beginnt um 11 Uhr.

14.11.2019

Tempotafeln sollen Raser im Ort stoppen: Der Ortsrat in Sehnde-Ilten hat jetzt beantragt, vier fest installierte Anlagen im Ort aufzustellen. Sollte das abgelehnt werden, will er aus eigenen Mitteln zunächst eine Anlage installieren.

14.11.2019