Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Imbiss-Einbruch: 20 Kilogramm Ketchup und Mayo weg
Umland Sehnde

Imbiss-Einbruch in Sehnde: 20 Kilogramm Ketchup und Mayo weg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 23.06.2020
Die Polizei vermeldet einen Einbruch in einen Grillstand am Borsigring in Sehnde. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Sehnde

Einbrecher suchen gemeinhin nach Geld oder Wertgegenständen. Aus Gartenlauben werden gern auch Alkoholika oder andere Lebensmittel gestohlen. Was die Täter mitnahmen, die am Wochenende in den stadtbekannten Grillstand vor dem Sonderpostenmarkt am Sehnder Borsigring eindrangen, ist daher mehr als verwunderlich: Sie stahlen laut Polizeiangaben jeweils einen Zehn-Kilo-Eimer mit Mayonnaise und mit Ketchup sowie eine Packung Gummihandschuhe. Wert der Beute: rund 50 Euro.

Nach Angaben aus dem Lehrter Kommissariat ereignete sich die Tat zwischen Sonnabend, 18 Uhr, und dem Montagvormittag. Die Einbrecher rissen dabei die hölzerne Rückwand des Grillstands aus der Verankerung und gelangten so ins Innere der Imbissbude.

Anzeige

Zeugen, die den Einbruch bemerkt haben, bittet die Polizei darum, unter Telefon (05132) 8270 anzurufen.

Weitere Meldungen der Feuerwehr und Polizei in Sehnde finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Anzeige