Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Unfall am Neuen Zentrum: 77-Jähriger an Schulter verletzt
Umland Sehnde Unfall am Neuen Zentrum: 77-Jähriger an Schulter verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.04.2019
Am Neuen Zentrum in Lehrte wird ein 77-Jähriger bei einem Unfall verletzt. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag gegen 12.20 Uhr an der Burgdorfer Straße in Höhe des Neuen Zentrums ereignet hat. Dort wollte ein 72-jähriger Autofahrer mit seinem Ford Escort zurücksetzen und geriet dabei offenbar auf einen Gehweg. Dort stand ein 77-Jähriger, der dem Auto nicht mehr ausweichen konnte. Durch den Anstoß des Wagens verlor der Rentner das Gleichgewicht, stürzte und zog sich dabei eine Verletzung an der Schulter zu. Wer nähere Angaben zum genauen Hergang des Unfalls machen kann, sollte nun das Kommissariat an der Osterstraße unter Telefon (05132) 8270 anrufen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welche Themen muss der neue Bürgermeister in Sehnde angehen? Beim HAZ-Forum am 6. Mai stehen die beiden Kandidaten der Redaktion Rede und Antwort – die Wähler können schon jetzt ihre Fragen stellen.

15.04.2019

Ob Tennis oder Tanzen, Hilfe bei der Lohnsteuer oder bei Pflegebedürftigkeit – beim 4. Generationentag in Sehnde am Sonnabend, 18. Mai, zeigen mehr als 70 Einrichtungen, Vereine und Verbände auf dem KGS-Gelände, was die Stadt zu bieten hat.

15.04.2019

In Lehrte und Sehnde gab es in 2018 zwar weniger Unfälle – diese aber forderten mehr Verletzte. Als Gründe nennt die Polizei Ablenkung durch Handys sowie verringerte Konzentration und Dehydrierung während der heißen Sommertage.

15.04.2019