Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Leiche nahe Höver: Bundesgerichtshof bestätigt Urteil wegen Totschlags
Umland Sehnde

Leiche nahe Höver: Bundesgerichtshof bestätigt Urteil wegen Totschlags

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 09.09.2019
Die Leiche wurde in einem Grünstreifen zwischen der B 65 und einem Wirtschaftsweg entdeckt. Quelle: Clemens Heidrich
Hannover

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil gegen den 33-jährigen Galin M. bestätigt, der im Mai 2018 seine 32 Jahre alte Ehefrau in Bockenem tötete und die Leiche in der Nähe des Sehnder Ortsteils Höver ablegte. Der Bulgare war im März 2019 vom Landgericht Hildesheim wegen Totschlags zu einer Haftstrafe...

Xce Gfnxwdc Mqxda

Die Feiern zum 125-jährigen Bestehen der TV Eintracht Sehnde gehen weiter: Beim Jubiläums-Bouleturnier am Rathaus haben jetzt die Männer aus der Boule-Abteilung des Vereins gewonnen.

09.09.2019

Ein Bauer brach sich 1277 ein Bein und stiftete daraufhin ein Gotteshaus: Diese und andere Geschichten erfuhren Besucher am Sonntag in der St.-Michael-Kirche in Wehmingen und der St.-Nicolai-Kirche in Bolzum. Beide öffneten zum Tag des offenen Denkmals ihre Pforten.

08.09.2019

Die Fahrer- und Hecktür zerkratzt, ein Schaden von 2000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls an der Turnhalle Feldstraße in Sehnde am Sonnabend. Der Fahrer flüchtete anschließend unerkannt, nun hofft die Polizei auf Zeugen.

08.09.2019