Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Mitgliedergewinnung: Feuerwehr setzt auf Sprühfarbe
Umland Sehnde Mitgliedergewinnung: Feuerwehr setzt auf Sprühfarbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 19.04.2019
Sehndes Ortsbrandmeister Sven Grabbe (rechts) und sein Stellvertreter Fabian Lehrke sprühen die gelbe Farbe auf die Schablone. Quelle: Katja Eggers
Sehnde

Die Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Sehnde gehen erneut ungewöhnliche Wege, um neue Mitglieder zu gewinnen. Nachdem sie im Vorjahr in der Bevölkerung als Werbegeschenk 1200 Löscheimer verteilt hatten, wollen die Ehrenamtlichen nun mit Schablonen und Farbe auf sich aufmerksam machen. An markanten Stellen in der Kernstadt und den Ortsteilen sollen der Schriftzug „Wir brauchen dich“ und die Umrisse von vier Feuerwehrleuten auf den Boden gesprüht werden.

Löscheimeraktion beschert 28 Neuzugänge

Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (von links), Sehndes Ortsbrandmeister Sven Grabbe und sein Stellvertreter Fabian Lehrke, Karl-Heinz Grun, Vorsitzender des Ausschusses für Brandschutz, Ordnung und Ehrenamt, Ehrenortsbrandmeister Diethelm Huch und Stadtbrandmeister Jochen Köpfer präsentieren die neuen Metallschablonen. Quelle: Katja Eggers

Am Gründonnerstag ist die Metallschablone erstmals zum Einsatz gekommen. Sehndes Ortsbrandmeister Sven Grabbe und sein Stellvertreter Fabian Lehrke haben die leuchtend gelbe Schrift und die Figuren auf dem Marktplatz vor dem Sehnder Rathaus aufs Pflaster gesprüht. Jede der 13 Ortsfeuerwehren bekommt eine Schablone, auf der dann auch ihr Name zu lesen ist. Die Schriftzüge und Figuren sollen etwa vor Schulen oder an Fußgängerampeln aufgesprüht werden. Gerade vor Schulen mache das Sinn, weil man dort gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könne. „Das sehen dann sowohl die Kinder als auch die Eltern, die sie dort abholen“, meint Grabbe.

Mit der Sprühaktion knüpfen die Feuerwehren an die Erfolge der Aktionen aus den Vorjahren an. 2017 hatten die Helfer mit einer großen Feuerwehrhüpfburg auf sich aufmerksam gemacht. Im Jahr 2018 hatten sie die 1200 Löscheimer verteilt. Die Aktion hatte sich vor allem an Neubürger gerichtet, aber auch Quereinsteiger angelockt. Insgesamt konnten unter den Aktiven 28 Neuzugänge verzeichnet werden. „Das war sehr erfolgreich“, betonte Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke.

Ortsfeuerwehren zählen 575 Aktive

Alles in allem zählen Sehndes Ortsfeuerwehren derzeit 575 Aktive. Dazu kommen rund 170 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr und 150 in den Kinderfeuerwehren. Laut Lehrke sind die Mitgliederzahlen viele Jahre lang stetig zurückgegangen. Seit 2017 steigen sie nun wieder leicht an. „Das zeigt, dass unsere Feuerwehren den Trend mit Hilfe der Aktionen nicht nur stoppen, sondern auch umkehren konnten“, betonte der Bürgermeister.

Fertig gesprüht: Sehndes Ortsbrandmeister Sven Grabbe (von links), sein Stellvertreter Fabian Lehrke und Pressesprecher Karsten Gurkasch begutachten das Ergebnis. Quelle: Katja Eggers

Grabbe erklärte, dass neue Feuerwehrleute dringend nötig sind: „Tagsüber können wir Einsätze nicht mehr so einfach bestücken und müssen in der Regel eine zweite Ortsfeuerwehr dazu alarmieren.“ Sehndes Ortsbrandmeister hofft, dass die neue Aktion den Feuerwehren Neuzugänge beschert. Die ehrenamtliche Arbeit mache nicht nur Spaß, sondern sei auch sehr erfüllend und sinnvoll. „Wenn wir ausrücken, helfen wir jedes Mal Menschen – egal ob sie Wasser im Keller haben oder ihr Haus brennt“, betonte Grabbe.

Für die Maßnahmen zur Sicherung des Mitgliederbestands und zur Mitgliedergewinnung stellt die Stadt seit der Erstellung des Feuerwehrbedarfsplans 2014 jährlich 5000 Euro zur Verfügung.

Feuerwehrmeile für 24. August geplant

Die nächste Aktion der Feuerwehren steht bereits fest: Am 24. August sollen sich auf Sehndes erster Feuerwehrmeile sämtliche Ortsfeuerwehren auf dem Marktplatz und an der Mittelstraße präsentieren.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ostern rückt näher und die Termine für Osterfeuer in Sehnde stehen fest. Hier finden Sie eine Übersicht mit allen von der Verwaltung genehmigten Feuern im Stadtgebiet:

19.04.2019

Schiff Ahoi: Der Motor-Boot-Club Sehnde (MBC) ist in die neue Saison gestartet. Der Verein beherbergt im Jahr durchschnittlich 650 Gastlieger. Am 4. Mai ist das offizielle Anbooten auch für Gäste.

19.04.2019

Eine 57-Jährige ist am Donnerstag bei einem Unfall mit einem Motorrad und einem Geländewagen auf der Kreisstraße 137 bei Haimar verletzt worden. Die Frau hatte als Sozia auf einem Motorrad gesessen.

19.04.2019