Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Straßenbahn-Museum startet in die neue Saison
Umland Sehnde Nachrichten Straßenbahn-Museum startet in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 28.03.2018
Im Straßenbahn-Museum sind das ganze Jahr über wieder historische Wagen zu sehen. Quelle: privat
Anzeige
Wehmingen

 Das Hannoversche Straßenbahn-Museum startet in die neue Saison. Am Sonntag und Montag, 1. und 2. April, können die Besucher auf Hohenfels von 11 bis 17 Uhr wieder Ostereier suchen. Die historischen Trams gibt es dann bis zum 28. Oktober jeweils an Sonn- und Feiertagen zu bewundern. Wie in jedem Jahr wartet der Museumsverein zudem mit vielen Sonderveranstaltungen auf.

Am Sonnabend und Sonntag,  5. Mai und 6. Mai, zeigt der Reservistenverband historische Fahrzeuge aus der Zeit nach 1945. Freunde alter Omnibusse kommen am 13. Mai auf ihre Kosten. Das Treffen der Modelltrucker findet am 2. und 3. Juni statt. Highlight für die jüngsten Besucher ist der Kindertag am 24. Juni. Vom SNNTG-Festival, das im vergangenen Sommer erstmals und äußerst erfolgreich auf dem Museumsgelände über die Bühne gegangen ist, gibt es vom 27. bis zum 29. Juli eine Neuauflage. 

Anzeige

Freunde des VW Beetle treffen sich am 5. August auf Hohenfels. Zum Oldtimer-Tag werden am 12. August mehr als 400 alte Autos und Motorräder erwartet. Am 1. und 2. September steht das Museum im Zeichen der Nutzfahrzeuge des Unternehmens Hanomag. Zeitgleich sind Straßenbahn-Großmodelle im Maßstab 1:22,5  zu sehen.

Beim Entdeckertag der Region am Sonntag, 9. September, wird das Musuem diesmal unter dem Motto „Urlaubserlebnisse vor der Haustür“ zum Ausflugsziel.  Zünftig geht es beim Oktoberfest am 29. und 30. September zu. Das Museum lässt die Saison am 28. Oktober mit einem Laternenumzug ausklingen.

Die Eintrittspreise bleiben dabei stabil. Erwachsene zahlen 7,50 Euro und ermäßigt 6,50 Euro. Für Kinder ab 6 Jahren kostet der Eintritt 4 Euro, der Familienpreis beträgt 20 Euro.

Von Katja Eggers