Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr übt Einsatz bei Waldbrand
Umland Sehnde Nachrichten Feuerwehr übt Einsatz bei Waldbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 15.10.2018
Die Feuerwehrleute aus Sehnde, Lehrte, Burgdorf und Uetze üben den Einsatz bei einem Waldbrand im Dunkeln. Quelle: privat
Sehnde/Celle

Einen ganz besonderen Einsatz haben 160 Feuerwehrleute am Freitag geübt: Ihre Aufgabe lautete, einen Waldbrand zu löschen und fünf vermisste Personen zu suchen, die vorab vom DRK Lehrte entsprechend geschminkt worden waren. Feuerwehren aus Sehnde, Lehrte, Burgdorf und Uetze beteiligten sich an dem Übungseinsatz. Schauplatz der fünfstündigen Übung war das Technik- und Schulungszentrum Celle-Scheuen der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NBAK).

Um 18.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Die Frauen und Männer bauten mit Schläuchen und mit den Tanklöschfahrzeugen mehrere Wasserversorgungen mit langer Wegstrecke. Zeitgleich suchten die Helfer nach den vermissten Personen. „Die Übung ging bei Dunkelheit über die Bühne und war somit eine besondere Herausforderung für die Feuerwehrleute“, sagte Detlef Hilgert, Abschnittsleiter des Brandschutzabschnitts IV. Der Übungseinsatz wurde von Zugführern vorbereitet und begleitet. „Sie zeigten sich mit der Leistung der Einsatzkräfte sehr zufrieden“, sagte Hilgert.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Artenreich, aber pflegeintensiv: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kümmert sich seit Jahrzehnten um die Höverschen Kippen, führt Besucher – und sucht Helfer für Arbeitseinsätze.

25.07.2018

Bei der Sommerkirche laden die Kirchengemeinden Ilten und Ahlten zu Gottesdiensten reihum in die Ortschaften Höver, Bilm, Ilten, Ahlten und Köthenwald ein. Das Thema lautet „Märchen trifft Bibel“.

27.06.2018

Die anhaltende Trockenheit macht den hiesigen Landwirten zu schaffen: Sie rechnen mit einer schlechten Getreideernte – trotz flächendeckender Beregnung.

29.06.2018