Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ferienpass-Kinder sprühen ganz legal
Umland Sehnde Nachrichten Ferienpass-Kinder sprühen ganz legal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 20.07.2017
Von Achim Gückel
Eine Angelegenheit mit viel Farbe: In einer Ferienpassaktion sprühen Sehnder Kinder zwei Bauschuttcontainer an. Quelle: Achim Gückel
Sehnde

Hier noch etwas Farbe, dort ein wenig mehr Konturen und da ein paar Verzierungen: Die Kinder, die an der Aktion im Rahmen des Ferienpasses teilnehmen, sind mit Feuereifer bei der Sache. Einen Container haben sie bereits unter dem Motto "Universum mit Planeten und Sternen" angesprüht. Gleich kommt der zweite große Metallbehälter an die Reihe. Der Fantasie ist dann beim Sprayen keine Grenze gesetzt, sagt Sabine Kramann, die bei der Stadtverwaltung den Ferienpass betreut.

Die Aktion mit den Containern ist mittlerweile ein Dauerbrenner im Reigen der Sommeraktionen. Schon seit vier Jahren gibt es das Projekt. Immer wieder stellt die Lehrter Firma Hellmich einen oder zwei Behälter zur Verfügung, damit die Kinder sie bunt machen können. In der Versenkung verschwinden die Container anschließend nicht. Sie sind vielmehr weiterhin ein Teil im ganz normalen Arbeitsbetrieb des Entsorgungsunternehmens - und viele Betrachter sehen die bunten Sprühkunstwerke der Sehnder Kids, wenn die Container an Baustellen oder am Straßenrand stehen.

Der Andrang bei der Sprühaktion ist schon seit Jahren traditionell groß. "Zwölf Kinder mussten wir dieses Mal auf eine Warteliste setzen", sagt Kramann. Damit diese Mädchen und Jungen nicht leer ausgehen, soll es nun ausnahmsweise in den Herbstferien eine weitere Aktion mit Sprühdosen und Containern geben.

Die Sprühaktion auf dem Marktplatz hat darüber hinaus noch einen anderen Nebeneffekt. Der Betreiber der angrenzenden Eisdiele bittet die Kinder darum, auch vor seinem Geschäft tätig zu werden. Dort sollen mithilfe von Schablonen in Form eines Milchshakebechers zwei triste Blumencontainer bunt gemacht werden.

Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die in der Straße Schnedebruch einen Lastwagen aufgebrochen haben. Sie schlugen die Seitenscheibe auf der Fahrerseite ein und stahlen aus dem Führerhaus ein Mobiltelefon und ein Tablet.

20.07.2017

Der Sehnder Ortsteil Wehmingen besticht vor allem durch seine starke Dorfgemeinschaft. Mit dem freiwilligen Einsatz vieler Bewohner sind etwa der Anbau an das Dorfgemeinschaftshaus und die Bürgerwiese entstanden.

Patricia Oswald-Kipper 24.07.2017

Dolgens Schützen haben am Wochenende ein rauschendes Schützenfest gefeiert. Zu den Höhepunkten gehörte am Sonntag der Umzug durchs Dorf. Die Könige durften dabei sitzen bleiben - sie wurden in aufwendig dekorierten Bollerwagen durchs Dorf gezogen.

19.07.2017