Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten TSV-Heim schon wieder Ziel von Dieben
Umland Sehnde Nachrichten TSV-Heim schon wieder Ziel von Dieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 09.09.2013
Das Sportheim des TSV Höver: Dieses Fenster haben die Einbrecher ausgehebelt.
Das Sportheim des TSV Höver: Dieses Fenster haben die Einbrecher ausgehebelt.
Anzeige
Sehnde

Das TSV-Sporthaus an der Straße Am Sportplatz liegt etwas abgelegen am westlichen Ortsrand Hövers. Diese abgeschiedene Lage haben am Wochenende Einbrecher ausgenutzt und sich Zugang zu dem Gebäude verschafft. Nachdem sie zunächst vergeblich versuchten, die Eingangstür aufzuhebeln, brachen sie ein Fenster auf und stiegen ein. Die Unbekannten richteten nach Angaben der Polizei einen Schaden von mehreren Hundert Euro an und erbeuteten einen Tischsafe.

Mit Einbrüchen schlagen sich die TSV-Verantwortlichen bereits seit Längerem herum - und haben quasi eine gewisse Routine entwickelt. Schon einen Tag nach der Tat hat der Verein auf seiner Internetseite Bilder von dem Vorfall veröffentlicht. Mehr noch: Auch in dem Jahresbericht 2012 des Vereins ist dem Thema eine ganze Seite gewidmet. Der Einbruch vom Wochenende war bereits der fünfte in zwei Jahren. Die Bilanz der Einbrecher dabei ist sehr ernüchternd: Meist sind die Ganoven bereits beim Aufhebeln der Türen oder Fenster gescheitert. Wenn sie es denn mal ins Innere geschafft haben, mussten sie meist feststellen, dass nichts von Wert zu holen war - und ließen meist einen großen Schaden zurück. Nachdem Sabrina Sollerz und Marcel Baden die Bewirtung des Vereinsheims im Oktober aufgegeben haben, betreibt die Fußballabteilung das Sportheim.

Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise zu der Tat. Das Kommissariat ist unter Telefon (0 51 32) 82 70 zu erreichen.

Kai Knoche