Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Ehrenamt ist das Schlüsselthema
Umland Sehnde Ehrenamt ist das Schlüsselthema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 28.12.2018
Beim Sommerfest „Sehnde gemeinsam aktiv“ drehte sich alles um das Ehrenamt. Quelle: Privat
Sehnde

Die Ilek-Börderegion, zu der auch die Stadt Sehnde gehört, hat eine neue Ausgabe ihrer Börde-News vorgelegt. Darin blicken Sehnde sowie die Gemeinden Algermissen, Harsum und Hohenhameln auf das Jahr mit neuen Ideen für Ile-Projekte (integrierte ländliche Entwicklung) zurück. Für Sehnde stand dabei das Sommerfest „Sehnde gemeinsam aktiv“ im Mittelpunkt, das federführend von der Flüchtlingshilfe Sehnde organisiert wurde. Dabei ging es vor allem um das „Schlüsselthema Ehrenamt“, wobei sich Bürger bei den ausstellenden Vereinen über Möglichkeiten eines Engagement informieren konnten. Das Thema wurde zudem bei einem Treffen des Ile-Arbeitskreises Familien- und Bürgerregion Börde im Sehnder Rathaus vertieft – mit dem Ergebnis, diese Aktivitäten im nächsten Jahr zu forcieren und dabei vor allem auch die Jugend mit in den Blick zu nehmen.

Weitere Themen sind etwa die Sanierung des Feuerwehrgerätehauses in Höver und der historischen Kirchhofmauer in Rethmar sowie das Projekt „Gutes Klima im Dorf“ in Bolzum. Aber auch das Museum für Hi-Fi und Studiotechnik auf dem Gelände des Hannoverschen Straßenbahn-Museums in Wehmingen wird erwähnt, für das bereits ein Förderantrag gestellt ist.

Von Oliver Kühn

Noch bis vor Kurzem hat es auf dem Sehnder Wochenmarkt lediglich zwei Stände gegeben. Nun hat sich das Angebot auf drei erhöht: Neuerdings bietet auch wieder ein Obst- und Gemüsehändler seine Produkte an.

28.12.2018

Eine Seniorin hat am Donnerstag in Burgdorf Bissverletzungen erlitten, als ein junger Hund im Vorübergehen nach ihr schnappte. Der Vorfall ereignete sich mitten in der Altstadt.

28.12.2018

Im Fall des gesprengten Fahrkartenautomaten am Sehnder Bahnhof hat die Polizei bislang noch keine Erkenntnisse oder Hinweise. Die Bahn will das Gerät „schnellstmöglichst“ ersetzen. Wann, ist aber offen.

27.12.2018