Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde 14-jähriger Radfahrer bei Unfall an Iltener Straße verletzt
Umland Sehnde

Sehnde: 14-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 03.09.2019
Ein 14-Jähriger wird bei einem Unfall in Sehnde verletzt. Quelle: Symbolbild
Sehnde

In Höhe der Aral-Tankstelle an der Iltener Straße ist es am Montag gegen 13.20 Uhr zu einem Unfall gekommen. Eine 51-jährige Autofahrerin aus Hämelerwald kollidierte dort mit ihrem VW mit einem 14-jährigen Radfahrer. Der Jugendliche zog sich nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen zu und musste vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrrad und der VW wurden leicht beschädigt.

Die 51-Jährige hatte ihren Wagen von dem Tankstellengelände auf die Iltener Straße steuern wollen. Eine Gruppe von Fußgängern ließ sie noch vorbei, doch den von rechts kommenden Jugendlichen auf dem Fahrrad übersah sie.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Sehnde finden Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Ein Fest für alle Generationen hat die evangelisch-lutherische Kreuzkirchengemeinde Sehnde am Sonntag gefeiert. Wie immer stand das Kirchenfest unter einem besonderem Motto. Dieses Jahr lautete es „Klein neben Groß“.

03.09.2019

September und traditionelle Jazzmusik unter freiem Himmel: Das gehört in Ilten schon seit Jahrzehnten zusammen. Die neue Reihe „Jazz im Park“ hat jetzt ganz entspannt begonnen. Vier Sonntage mit Jazz folgen noch.

03.09.2019

Dieser Sommer war unbeständig: Die Gästezahl im Waldbad Sehnde hat sich mit 26.000 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr fast halbiert. Das Freibad schließt am Sonnabend, 14. September. Vergessenes Spielzeug, Flipflops und Taucherbrillen können bis dahin noch abgeholt werden.

02.09.2019