Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Nach Autofahrt: Stark betrunkene Männer greifen Polizistin an
Umland Sehnde

Sehnde: Alkohol: Männer attackieren nach Autofahrt Polizistin in Höver

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 05.07.2021
Zwei Männer sind in Schlangenlinien durch Höver gefahren und haben eine Polizistin attackiert.
Zwei Männer sind in Schlangenlinien durch Höver gefahren und haben eine Polizistin attackiert. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Höver

Der Alkohol hatte ihnen anscheinend alle Sinne geraubt und sie zudem noch höchst aggressiv gemacht: Zwei sturzbetrunkene Männer haben am Sonntagnachmittag für einen Polizeieinsatz in Höver gesorgt. In dessen Verlauf attackierten sie sogar eine Polizistin und verletzten diese leicht.

Die Angelegenheit spielte sich gegen 16 Uhr ab. Eine Zeugin meldete bei der Polizei, dass im Bereich der Hannoverschen Straße ein schwarzer Audi in Schlangenlinien fahre. Später seien zwei Männer aus dem Wagen ausgestiegen und in offensichtlich alkoholisiertem Zustand auf der Straße herum getorkelt. Anschließend hätten sich die augenscheinlich Betrunkenen wieder ins Auto gesetzt und seien davongefahren.

Männer sitzen im Auto und trinken Alkohol

Die Besatzung eines Streifenwagens fand den besagten Audi schließlich an der Hannoverschen Straße stehend. Drinnen saßen ein 32- und ein 24-Jähriger, die Alkohol tranken. Doch auf die Aufforderung, den Wagen zu verlassen, reagierten die Männer alles andere als folgsam. Einer von ihnen trat nach einer Polizeibeamtin und verletzte die Frau leicht an der Hand. Daraufhin griffen die Ordnungshüter beherzt zu und brachten die Männer zur Polizeiwache. Die Alkoholtests ergaben für den 32-jährigen Sehnder einen Wert von 2,67, für den 24-Jährigen aus Hannover sogar von 3,11 Promille.

Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wer von beiden den Audi durch Höver gesteuert hat, ist noch unklar. Dazu laufen die Ermittlungen noch. Fest steht aber, dass beide Männer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind. Die Polizei hofft nun, dass Zeugen gesehen haben, welcher der Betrunkenen am Steuer saß. Das Polizeikommissariat in Lehrte ist unter Telefon (05132) 8270 erreichbar.

Von Achim Gückel