Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Angeklagter Rethmarer bestreitet Totschlagvorwurf
Umland Sehnde

Sehnde: Angeklagter aus Rethmar bestreitet Totschlagvorwurf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 12.02.2020
Vor dem Landgericht Hildesheim ist ein 27-Jähriger wegen versuchten Totschlags angeklagt. Quelle: Archiv
Rethmar/Hildesheim

Ein 27-Jähriger soll vor zwei Jahren in Rethmar den ehemaligen Lebensgefährten seiner Freundin zunächst mit mehreren Fausthieben zu Boden geschlagen...

Das erste Tanklöschfahrzeug seit 27 Jahren: Darüber freut sich die Ortsfeuerwehr im Sehnder Ortsteil Klein Lobke. Offiziell übergeben wird es am Sonnabend, 22. Februar. Auch die Renovierung des Feuerwehrhauses soll in diesem Jahr beendet werden.

12.02.2020

Sie hatten es auf Autos der Marke Alfa Romeo abgesehen: Unbekannte Täter haben in Sehnde-Ilten die Reifen von gleich zwei Wagen des italienischen Autobauers zerstochen. Die Polizei hofft nun auf aufmerksame Zeugen.

12.02.2020

Der Sehnder Rat will am Donnerstag, 13. Februar, über den ersten Bauabschnitt für Sehndes größtes Neubaugebiet in Rethmar-West entscheiden – sowie über die Erweiterung des Hortangebots und eine zusätzliche Kindergartengruppe.

12.02.2020