Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Audi gerät aus der Kurve: Frontalzusammenstoß in Klein Lobke
Umland Sehnde

Sehnde: Audi und Toyota stoßen in Klein Lobke zusammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 16.10.2019
Durch die Wucht des Aufpralls wird das linke Vorderrad des Audi fast abgerissen. Quelle: Stadtfeuerwehr Sehnde
Klein Lobke

Auf der Ortsdurchfahrt ist es am Mittwoch gegen 8.50 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos gekommen. Dabei wurden beide beteiligten Wagen erheblich beschädigt. Eine 51-Jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Crash löste zudem einen außergewöhnlich großen Einsatz von Feuerwehrkräften im Dorf aus. Denn weil anfangs unklar war, in welchem Bereich der Landesstraße 411 sich der Unfall genau ereignet hatte, rückten insgesamt rund 75 Retter aus drei Kommunen an – aus Sehnde, der Gemeinde Hohenhameln sowie der Gemeinde Algermissen.

Audi und Toyota sind nach dem heftigen Zusammenstoß stark beschädigt. Quelle: Antje Ehlers

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist der Fahrer eines Audi A8 aus Magdeburg der Verursacher der Karambolage. Der Mann war aus Richtung Sehnde kommend auf der Landesstraße 411 ins Dorf gefahren und dort in der scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der Luxus-Audi mit einem entgegenkommenden Toyota zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das linke Vorderrad des im Jahr 2016 zugelassenen Audi fast abgerissen.

Zu schnell auf rutschiger Fahrbahn?

Die Fahrerin des Toyota wurde leicht verletzt. Der Mann am Steuer des Audi kam ohne nennenswerte Blessuren davon. Beide konnten sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte aus ihren Autos begeben. Ob der 48-Jährige bei seiner Fahrt ins Dorf zu schnell unterwegs gewesen war, ist noch unklar. Die Fahrbahn sei durch den starken Regen in der Nacht und am frühen Morgen rutschig gewesen, heißt es seitens der Polizei.

Während des Einsatzes von Feuerwehr und Polizei war die Lobker Straße gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Mitteilungen der Polizei und Feuerwehr Sehnde finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Nahezu zwei Jahre sind vergangen von den ersten Planungen für die jüngste Sehnder Krippengruppe bis zu deren Einweihung. Doch jetzt sind die „Frösche“ im Gemeindehaus in Höver angekommen. Insgesamt gibt es in der Kita 90 Betreuungsplätze.

16.10.2019

Die CDU-Fraktion im Sehnder Rat hat ein neues Gesicht: Hans-Heinrich Meyer aus Klein Lobke ist für die ausgeschiedene Ann-Katrin Lehrke verpflichtet worden. Er ist bereits Mitglied im Ortsrat Sehnde.

16.10.2019

Der hannoversche Kommunikationsdienstleister htp geht jetzt den zweiten Schritt und will seine bereits verlegten Glasfaserkabel in ganz Sehnde auch in die Häuser verlegen. Auftakt ist im nächsten Frühjahr in Sehnde-Bolzum. Dafür sind Informationsveranstaltungen und Beratertage geplant.

16.10.2019