Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sehnde Auf Hof Falkenhagen steigt wieder eine Maifeier
Umland Sehnde Auf Hof Falkenhagen steigt wieder eine Maifeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 25.04.2019
Das Aufstellen des Maibaumes hat bei der Familienfeier auf Hof Falkenhagen mittlerweile Tradition.
Das Aufstellen des Maibaumes hat bei der Familienfeier auf Hof Falkenhagen mittlerweile Tradition. Quelle: Archiv (Eggers)
Anzeige
Sehnde

In Sehnde wird der 1. Mai wieder familienfreundlich gefeiert. Das DGB-Ortskartell Sehnde, die SPD Sehnde und die Samosfreunde bitten dafür von 11 bis 15 Uhr zum Fest auf Hof Falkenhagen, Kurze Straße 10, in Sehnde. Besucher dürfen sich auf Reden und ein buntes Rahmenprogramm freuen. Erstmals ist auch die neue Ortsgruppe des Naturschutzbundes vertreten.

Um 11 Uhr wird Sehndes Ortsbürgermeister Helmut Süß das Fest offiziell eröffnen. Nach einem Friedensgebet mit Pastorin Damaris Frehrking geht es gegen 11.10 Uhr mit dem DGB-Aufruf zum 1. Mai durch Regine Höft und der Festrede von Lars Niggemeyer vom DGB-Bezirk Hannover weiter. Im Anschluss spricht der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch.

Popcorn, Hüpfburg und Kinderschminken

Um 12 Uhr wird der Maibaum aufgestellt, dabei helfen auch die Geschäftsleute der Interessengemeinschaft Sehnde (IGS). Zeitgleich eröffnet die SPD ihre Kaffeetafel. Von 12.30 bis 14 Uhr singen dann die Blauen Jungs aus Bolzum Shantys und maritime Lieder. Ausklingen wird das Familienfest gegen 14.30 Uhr mit einer Verlosung zu einem Gewinnspiel – Besucher können bei der „Bienen-Schätzfrage“ Preise gewinnen. Den Hauptgewinn stiftet Miersch, und zwar eine Fahrt für zwei Personen nach Berlin mit Besuch des Bundestages.

Die örtliche SPD ist beim Maifest zudem mit einem Weinausschank vertreten. Die Samos-Freunde versorgen die Besucher mit Gegrilltem, Bier und anderen Getränken. Zudem gibt es eine Popcornmaschine. Für Kinder steht eine Hüpfburg bereit, die evangelische Kirchengemeinde bietet Bastelaktivitäten an und Katrin Haase bittet zum Kinderschminken. Die gerade neu gegründete Sehnder Gruppe des Naturschutzbundes (Nabu) ist mit einem Informationsstand zum Thema Flora und Fauna dabei und der Sehnder Amateurfotograf Reiner Luck schließlich präsentiert seine Fotoausstellung „Sehnde von ganz oben betrachtet“.

Von Katja Eggers